www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik an alle Weller WSD xx Besitzer


Autor: Chris W. (squid1356)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer besitzt eins der folgenden Modelle, und ist bereit, hochauflösende 
Fotos zu machen und mir zu schicken, bzw hier hochzuladen?

folgende Modelle gehn

PUD80 (bzw WSD80)
PUD81 (bzw WSD81)
PUD150 (bzw. WSD150)
PUD151 (bzw. WSD151)

Wichtig: es MUSS das modell mit der digitalen Regelung sein, deshalb ..D 
!

Warum das ganze?

Ich habe eine sehr exotische Station von Weller geschenkt bekommen, die 
ich zur PU81 umbauen möchte. Dass das möglich ist habe ich bereits 
geprüft. Die Platinen der Stationen sind alle gleich, aber jeweils 
anders bestückt. Der PIC für die Regelung gibt auch entsprechende 
Signale raus, ich brauche nur den Triac und ein paar SMD Bauteile 
hinzuzufügen.

Die Station war bis jetzt eine Regelstation für große Heizplatten, diese 
wurden über ein SSR gesteuert.

Wer ist bereit mir zu helfen?

Autor: Chris W. (squid1356)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und so sieht es bei mir aus.

Brauche Fotos von beiden Seiten,
nebem dem 7805 sitzt bei den erwähnten Stationen ein TRIAC.

Autor: Olibert E. (olibert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bist du sicher, dass Weller die gleiche Firmware fuer unterschiedliche 
Geraete verwendet ?

Autor: Chris W. (squid1356)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß nicht ob das generell so ist, aber hier habe ich ein 5V 
Steuersignal vom PIC, ich weiß nur nicht so recht wie die damit den 
triac steuern. Es sieht aus als hängt da noch ein OPTO dazwischen, oder 
so ähnlich.

Ich denke mit entsprechenden Fotos kriege ich das ding zum laufen.

Autor: Chris W. (squid1356)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wirklich keiner hier, der mir helfen kann?

Autor: Gerhard O. (gerhard_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris W. schrieb:
> Wirklich keiner hier, der mir helfen kann?
Hallo Chris,

wenn es Dir langer Zeit noch nützt, siehe Dir mal die Unterlagen im 
Anhang der unten stehenden Link an. Darin findest Du ein Schaltbild der 
WESD51 Station die vielleicht eine ähnliche Ansteuerung haben könnte. 
Vergleich mal die PCB Schaltung mit dem Schaltbild. Oszillographen 
Bilder der TRIAC-Ansteuerung sind in der ZIP-Datei enthalten.

Ist vielleicht besser als gar nichts. Viel Glück bei der Fehlersuche!

mfg,
Gerhard

Beitrag "Weller WESD51 Reparatur Unterlagen"

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Gerhard O. schrieb:

> Hallo Chris,
> wenn es Dir langer Zeit noch nützt,...

Hahaha, nach dreieinhalb Jahren!!!!!

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerhard, vielleicht wäre es sinnvoller, wenn du Chris eine Mail
schreibst?

Autor: Gerhard O. (gerhard_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
> Gerhard, vielleicht wäre es sinnvoller, wenn du Chris eine Mail
> schreibst?
Hi Jörg,

danke für Deinen Vorschlag

Gruß,
Gerhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.