www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf ET oder IT an der Uni Rostock


Autor: Keke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hat jemand in Rostock einen IT oder ET Studiengang absolviert? Ich würde 
dort evt. Technische Informatik studieren. In verschiedenen Rankings ist 
der Status in Ordnung, aber die sind ja auch umstritten. ;)

Gruß
Keke

Autor: brott (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergiss Rankings - was da gerankt wird, ist eh nicht klar.. Ein Punkt 
sind oft Drittmittel - das heißt im Gegenzug, dass die Profen damit 
beschäftigt sind, für die Industrie Aufträge abzuarbeiten und 
wenig/keine Zeit haben für Lehre.

Ich habe nicht in Rostock studiert, würde aber folgendes machen:

Schau dir mal die Curricula an. Kannst du dort die Vorlesungen hören, 
die dich interessieren? Gibt es viele Wahlmöglichkeiten? Eine große Zahl 
von Instituten ist manchmal auch nicht verkehrt, vor allem wenn man für 
die großen Arbeiten ein Thema sucht.

Autor: Kai (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werde zum Wintersemester 2010 auch in Rostock anfangen und habe mich 
für Elektrotechnik entschieden. Wenn du an einem Gespräch interessiert 
bist, hier meine ICQ Nummer:
326-330-662

Autor: Big Game James (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne Rostocker Studenten und Absolventen der Elektrotechnik und m. 
W. haben die dort sehr gerne studiert. Rankings sind eintüten. Jedes 
Ranking ermittelt doch etwas anderes und jede Uni wirbt nur mit dem 
Ranking, bei dem sie gut abschneidet. Und wenn es nur um die beste Mensa 
geht und irgendwie jede Uni behauptet von sich, die beste Mensa zu 
haben.

An der Uni Rostock hat man viel investiert und - ich bin aus 
Mecklenburg-Vorpommern - Rostock ist sehr schön und wenn du Natur magst, 
bist du sehr schnell im Umland. Da kannst du wunderbar Fahrradfahren. 
Und ob man gut studiert oder nicht, hängt vor allem von sich persönlich 
ab.

Autor: hmpf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
brott schrieb:
> Ein Punkt
> sind oft Drittmittel - das heißt im Gegenzug, dass die Profen damit
> beschäftigt sind, für die Industrie Aufträge abzuarbeiten und
> wenig/keine Zeit haben für Lehre.

Ohman man kann sich auch alles schönreden ne...

Autor: Strandkorbwärter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Egal wie die Uni heißt, schau erst mal genauer was in der Fachrichtung 
Deiner Träume im Web angeboten wird und wann der nächste Tag der offenen 
Tür ist.

Rostock und die Werften haben eine lange Tradition. Wenn die Uni nicht 
ganz oben im Ranking ist, könnte auch der Vorteil bestehen, daß noch 
Platz im Hörsaal ist und man nicht auf der Treppe sitzen muß.

Eine rechtzeitige Frage nach Wohnheim in der Nähe ist auch nützlich, da 
mitunter je nach Uni lange Wartelisten bestehen können.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.