www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Anfänger, was kaufen?


Autor: Burghard Gruszla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich möchte, für ein paar einfache Anwendungen, mich in die
Programmierung der AT Controller einarbeiten. Ein paar "dumme" Fragen
sind aufgekommen.

Es gibt von Atmel u.a.

AT89xxx
AtMega8

diese benötigen andere Programmiergeräte?
Dieses fand ich bei Reichelt:

http://reichelt.de/inhalt.html?SID=10QYJ3WtS4AQoAA...
dieses ist wohl NUR für die AT89xxx ?

dieses für ATmega  ?
http://reichelt.de/inhalt.html?SID=10QYJ3WtS4AQoAA...

Muss man sich wohl für eine Controller entscheiden, wo liegen die
groben Unterschiede, welche Aspekte sin dzu beachten?

Gruss Burghard

Autor: Burghard Gruszla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
....

http://reichelt.de/inhalt.html?SID=10QYJ3WtS4AQoAA...

bei diesem Board muss man doch noch einen Adapter um das 20pol Atmel
mit dem Programmer zu verbinden. Gibts irgend wo fertige Bausätze?

Gruss Burghard

Autor: Markus Dietrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 89xxx sind 8051-kompatible Controller, ein schon relativ alter
Industriestandard, der aber mit neuen Features aufgepeppt wurde.
Sehr weit verbreitet.
Die 90xxx ,AtMegas, ATTiny´s sind dagegen reine RISC-Controller, deren
Architektur neueren Datums ist.
Sehr beliebt, da ImSystemProgrammierbar,relativ gutmütig(Fusebits!!!)
und dank Reichelt und Ebay für´n Appel und´n Ei zu haben.
Letztere benötigen im minimalsten Fall nur 5 Drähte,
eine 25pol. Sub-D-Buchse/Stecker als Programmiergerät, div.
Bauanleitungen im Netz.
Grundsätzlich sind es 2 Paar Schuhe.

Mein Tipp: such bei Ebay, da bekommst Du günstig Atmelsysteme und wenn
Du die durchschaut hast, kannst Du eigene Konstruktionen wagen.
Und die Teile sind mit mit  Programmer billiger als der ISP bei
Reichelt.
e.g.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&categ...

Autor: Burghard Gruszla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, ich habe im Internet noch eine Menge Seiten gefunden, da habe ich
erstmal zu lesen.
Es ist ja für mich im Prinzip egal welchen Controller ich nehme.
Das Prog. muss nur passen und sollte nicht zu teuer sein, ca. 50Euro.

Autor: Burghard Gruszla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mh EBAY ja klar ;)

Autor: Burghard Gruszla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Ebay Teil habe ich nun.

Frage zur Programmierung:

können die AVR (ATmega8) nur über den parallel Port programmiert
werden, weil das Board von Ebay doch eine serielle Schnittstelle hat.
Ich habe mir mal BASCOM-AVR-Basic angeschaut, hier geht das
programmiern  ja wohl nur über die LPT.
Also benötige ich ja wohl noch ein Programmiergerät?

Autor: Markus Dietrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, es gibt auch serielle Programmiergeräte.
http://s-huehn.de/elektronik/avr-prog/avr-prog.htm

Allerdings denke ich, dass die serielle Schnittstelle an dem Teil eher
für den Datenaustausch zwischen Controller und PC ist und nicht für die
Programmierung.
Oder ist ein Bootloader installiert?

Autor: Burghard Gruszla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin

ich werde es sehen wenn das Board da ist.
Es wird auch ein Programmer Teil mitgeliefert, dies soll an LPT
kommen.
Es scheint wohl so das man mit Pony Prog über die ser. programmieren
kann, lt. deinem Link.
Ist mir ja eigentlich egal, nur ich las das bei XP und installiertem
Drucker Treiber es über die LPT nicht gehen soll.
Man wird es sehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.