www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs -Os fabs() WinAVR 20100110 falscher Code


Autor: St. S. (clean-energy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe gerade festgestellt, dass bei der Verwendung von floats das 
Ergebnis von der Optimierungstiefe abhängt (-Os --> liefert falschen 
Code | -O3 --> Code läuft)


BSP:
#include <math.h>
#include <stdio.h>
.
.
.
float var1 = 10.1;
float var2 = 10.2;


if ((fabs(var1-var2)>0.2))
{

}

Der Ausdruck ist false bei -O3, jedoch true für -Os...

Ist dieses Verhalten normal oder mache ich etwas falsch?


Vielen Dank im Voraus!



Beste Grüße,

: Verschoben durch Admin
Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-lm angegeben?

Ansonsten: Übersetzbaren Testcase bauen. Normal ist das natürlich nicht 
aber mit deinem Beispiel kann man nichts anfangen.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier avr-gcc version 4.3.2 und damit geht dein
Beispiel bei mir sowohl mit -Os als auch -O3 gleichermaßen
und korrekterweise NICHT in den if-Zweig.

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für folgendes Programmmodul
#include <math.h>

float var1 = 10.1;
float var2 = 10.2;
char x;

void sub(void) {
if ((fabs(var1-var2)>0.2))
  x = 1;
}

ist bei den Compilerversionen 4.2.4, 4.3.4 und 4.4.2 das Ergebnis
(erzeugter Assemblercode) unabhängig davon, ob mit -Os oder -O3
optimiert wird. Der fabs-Aufruf wird jedesmal als
  andi r25,0x7f

also als Löschen des Vorzeichenbits der FP-Zahl übersetzt.

Der Fehler liegt damit eindeutig innerhalb der Zeilen 3 bis 5 in deinem
oben geposteten Programmbeispiel, die ich in meinem Test aus syntakti-
schen Gründen weggelassen habe ;-)

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ...
> ist bei den Compilerversionen 4.2.4, 4.3.4 und 4.4.2 das Ergebnis
> (erzeugter Assemblercode) unabhängig davon, ob mit -Os oder -O3
> optimiert wurde. ...

Ich sehe gerade, dass der GCC 4.4.2 seit zwei Monaten nicht mehr aktuell
ist.

Update .../^H-^H\^H|^H/^H-^H\^H| Fertig.

Aber für 4.4.3 gilt das oben Geschriebene ebenso. Und in WinAVR 20100110
steckt, der Versionsnummer nach zu urteilen, sowieso noch eine ältere
GCC-Version.

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
St S. schrieb:
>
> Der Ausdruck ist false bei -O3, jedoch true für -Os...
>


bei mir läuft auch mit WinAVR 20100110, es muss noch etwas in deinem 
code sein.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solange er keinen entsprechenden Code rausrückt halte ich eine weitere 
Diskussion für sinnlos.

Autor: St. S. (clean-energy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für eure Hilfe.

Hab jetzt Winavr nochmal neu installiert (Verzweiflungstat).

Jetzt läuft es...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.