www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software USB Infrarot Transmitter


Autor: Marcel Holle (multiholle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche einen IR-Sender/Empfänger den ich per USB an meinen PC 
anschließen kann. Ich möchte anschließend ein kleines Programm schreiben 
um meinen Verstärker anzusprechen.

Könnt ihr einen IR-Transmitter empfehlen, oder muss man sich den selber 
zusammenlöten?

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also am sinnvollsten wäre es, da einen µC mit serieller Schnittstelle zu 
nehmen. Dann hast du die zeitkritischen Sachen ausgelagert auf den µC. 
Ansonsten gabs das mal, dass die IR-Diode zum Senden einfach in Reihe 
zum PC-Speaker geschaltet wurde. Aber ab Win 7 gibts keinen PC-Speaker 
mehr im Windows. Kann man entweder selber programmieren, oder hier 
http://www.usbuirt.com/ oder hier: http://www.fukushima.us/UIRT2/ 
nehmen. Beide werden zum Beispiel von EventGhost unterstützt.

Autor: Di Pi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ist ein Blick auf IRMP hilfreich für dich...

Autor: Marcel Holle (multiholle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Vorschläge. Das Thema ist doch umfangreicher als ich 
gedacht habe. Ich bin davon ausgegangen, dass es sich kaum von der 
Kommunikation mit Hilfe von RS232 unterscheidet.

Die Projekt hört sich ganz gut an. Leider muss man die Schaltung selber 
aufbauen und Platinen ätzen. Löten ist ja kein Problem, aber Platinen 
kann ich nicht fertigen. 
http://www.klaus-leidinger.de/mp/Mikrocontroller/I...

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marcel Holle schrieb:
> Ich suche einen IR-Sender/Empfänger den ich per USB an meinen PC
> anschließen kann.

Sowas gibts auch fertig, z.B.
http://www.reichelt.de/?;ARTICLE=79176

Weiß allerdings nicht, als was der unter Windows dargestellt wird.

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard S. schrieb:
> Marcel Holle schrieb:
>> Ich suche einen IR-Sender/Empfänger den ich per USB an meinen PC
>> anschließen kann.
>
> Sowas gibts auch fertig, z.B.
> http://www.reichelt.de/?;ARTICLE=79176
>
> Weiß allerdings nicht, als was der unter Windows dargestellt wird.

Die eignen sich NICHT für das Fernsteuern von Geräten!

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... ... schrieb:

> Die eignen sich NICHT für das Fernsteuern von Geräten!

Okay, ich hab bei "Verstärker" nicht an Fernbedienungsersatz gedacht.
Mein Fehler ^^

Autor: Marcel Holle (multiholle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also muss ich doch selber was basteln ...

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den USB UIRT, den ich oben verlinkt habe, gibts doch fertig zu 
kaufen....

Autor: Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marcel Holle schrieb:
> Die Projekt hört sich ganz gut an. Leider muss man die Schaltung selber
> aufbauen und Platinen ätzen. Löten ist ja kein Problem, aber Platinen
> kann ich nicht fertigen.
> http://www.klaus-leidinger.de/mp/Mikrocontroller/I...

Geht auch auf Lochraster, wenn Du das LCD weglässt.

µC + TSOP + IR-Diode + Hühnerfutter

Gruß,

Frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.