www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Alternative mit höheren Ausgangsstrom: 74HC573


Autor: Wachter Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mikrocontroller Schreiber (=

Bin neu hier bzw is das mein erster Beitrag.

Ich habe nur eine kurze Frage:
Gibt es eine Alternative zum 74HC573 mit einem höheren max. 
Ausgangsstrom?
Der 74HC573 hat nur 70mA Max. Naja ich hab das Google schon durchforstet 
hab aber nichts gefunden.

Ich würde ca. 120-150mA Ausgangsstrom benötigen.

Danke im Voraus.

MFG Wachter Johannes

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für LEDs etc. tuts ein TPIC6B595

MFG
Falk

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wachter Johannes schrieb:
> Der 74HC573 hat nur 70mA Max

Aber auch nur als Absoluter Versorgungsstrom und keine normalen 
Betriebsdaten. Normale Betriebsdaten liegen so bei 6 ..7mA wenn die 
Pegel eingehalten werden sollen fuer Low und High.

Autor: Wachter Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du zufällig ein Schaltungsbeispiel mit dem TPIC6B595??

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu? Das Ding ist praktisch ein 74HC595 + ULN2803 in einem.

MfG
Falk

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Wozu? Das Ding ist praktisch ein 74HC595 + ULN2803 in einem.

Eigentlich wollte er aber einen 573 kompatiblen.

MfG Spess

Autor: Klever Karlchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.st.com/stonline/stappl/productcatalog/a...

ST hat was, was sich "PowerLogic" nennt.

Setze die 595 ein. Feines Teil.

Autor: Klever Karlchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fein schon wieder was dazu gelernt. Da gibts ja auch was von Eisen Karl 
oder... TI

Autor: Wachter Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß jemand wo man den STPIC6C595 herbekommt? ich habe bei Reichelt 
gesucht und nichts gefunden.

Hoffe jemand kann mich helfen.

MFG

Autor: Klever Karlchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Future hat welche.

Ansonsten sind die von TI ja ebenbuertig. Sollten evtl besser verfuegbar 
sein.

Privat oder geschaeftlich?

Fuer privat waere wohl die Kombi 74xx ULNxx praktikabler, wenn du nicht 
zu sehr auf den Platz beschraenkt bist.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>       Wachter Johannes schrieb:
>> Der 74HC573 hat nur 70mA Max
>
> Aber auch nur als Absoluter Versorgungsstrom und keine normalen
> Betriebsdaten. Normale Betriebsdaten liegen so bei 6 ..7mA wenn die
> Pegel eingehalten werden sollen fuer Low und High.

Helmut Lenzen schrieb:
> Wachter Johannes schrieb:
>> Der 74HC573 hat nur 70mA Max
>
> Aber auch nur als Absoluter Versorgungsstrom und keine normalen
> Betriebsdaten. Normale Betriebsdaten liegen so bei 6 ..7mA wenn die
> Pegel eingehalten werden sollen fuer Low und High.


a)
Wie Helmut Lenzen richtig schreibt, sind pro Ausgangspin nur ca. 8 mA 
verfügbar bei "HC" (genauer Wert abhängig vom Hersteller, viele 
möglich).

b)
Eine echte Alternative ist ein "AC" Typ, hier also der
www.fairchildsemi.com/ds/74/74AC573.pdf
Dort sind bis +/- 24 mA pro Pin möglich ; gleichzeitig jedoch auch "nur" 
75 mA, also max. 3 aktive bestromte Ausgänge.

c)
Die andere angeratene "Ersatzschaltung" mit HCxxx + ULN ist nur möglich, 
wenn es sich um Ausgänge handelt, die gegen Masse schliessen. Ein ULN 
ist nichts anderes als ein mehrfach-Transistor-Array mit "open 
Collector" Ausgängen (und eingebauten Basiswiderständen).

d)
Fast alle "Spezialbauteile" wie den STPIC6C595 kann man auch als 
Privatmann bei Digikey bestellen. Kostet z.Zt. Euro 1,91 / Stück EP ohne 
MWSt.
"Ing.-Büro" oder "Entwicklungsbüro" als Namensvorsatz angeben. Ist ab 
65.- Euro Bestellwert versandkostenfrei. Die Sachen kommen in 2 Tagen 
an, direkt aus USA. Die MWSt (19%, in diesem Fall bezeichnet als 
Einfuhrumsatzsteuer) wird von UPS ausgelegt und später per Rechnung 
eingefordert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.