www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit STK600


Autor: Florian S. (fuxreid)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Hab gestern mein STK600 ausgepackt (auch gleich geupdated) und würde 
gerne einen ATMEGA16 programmieren.

Nur sagt mir mein auch frisch installiertes AVR-Studio, wenn ich zB auf 
den Reiter Fuses will:

"There seems to be a short circuit on the ISP connector:"

"Setting mode and device parameters: "OK"
 Entering programming mode: "FAILED"
 Leaving programming mode: "OK" "

Ich habe auch noch nichts angeschlossen, außer den ISP verbunden. (s. 
Foto)

Was ich auch seltsam finde, vielleicht dient es ja der Fehlersuche, dass 
in meinem AVR Studio Plug-In Manager steht, dass ein STK500 
angeschlossen wäre.

Wär echt super, wenn Ihr mir helfen könnt....ich würds am liebsten zum 
fenster....


LG Florian

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Bildformate
2. Soll deine ISP-Leitung wirklich so angeschlossen werden?

Autor: Florian S. (fuxreid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schon mal für die schnelle Antwort!

Sorry, wegen dem zu großen Bild...hab des mit den Bildern nur 
überflogen^^ (ich kanns jetz nimma ändern, oder? )

Ich habe leider noch ned so viel Ahnung auf dem Gebiet. Wenn ich den ISP 
so anstecke, dann heißt das doch, dass ich nun den direkt auf das Board 
gesteckte ATMEGA16 programmieren kann, oder?

LG Florian

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen der beiden Stecker des Kabels solltest du mal umdrehen.

Autor: Blackbird (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Fehlermeldung ist doch eindeutig.
Du hast das Kabel falsch herum angeschlossen.
Sieht man auch im Bild.

Stift 1 wird mit Stift 1 verbunden und nicht mit Stift 10.


Blackbird

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bin leider kein STK600 besitzer aber das Bild kann vielleicht helfen!

Autor: Florian S. (fuxreid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tip mit dem Kabel, aber auch wenn ich das Kabel so 
anschließe, wie auf dem Bild gezeigt ist anschließe, oder auch wenn ich 
das Kabel gar nicht anstecke, bekomm ich den gleichen Fehler....

Woran könnte das denn liegen?

Danke für die schnellen Antworten!!!

LG Florian

Autor: Marius Wensing (mw1987)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab gerade keine Info darüber, wie robust die Pegelwandler auf dem 
STK600 sind, aber vielleicht hast du durch das falsche Stecken die 
Pegelwandler zerstört und nun haben die nen Kurzen.

Ansonsten... Richtige Routing-Card benutzt? Wirklich alles wie im 
Handbuch beschrieben gemacht? Bleibt der Fehler bei "short circuit" oder 
eventuell ISP-Frequenz zu hoch?

MfG
Marius

Autor: Florian S. (fuxreid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

das wäre schon sehr hart, wenn ein so teures Teil durch einen kleinen 
dummen Anfängerfehler, sterben würde.

Ich habe nach besten Wissen und Gewissen alles so gemacht wie ich es in 
der ja eher dürftigen Anleitung finden konnte.

Der Fehler bleibt immer gleich, egal ob ich ein Kabel anstecke oder 
nicht. Nur wenn ich die Routing-Card entferne sagt er mir, dass ich 
diese eben einstecken soll.

Kann das nichts irgendwie damit zu tun haben, dass mein AVR-Studio sagt, 
dass es mit einem STK500 kommunizieren würde?? Das schaut zumindest 
irgendwie verdächtig aus.

LG Florian

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie leuchten die Status LED?

ORANGE: Busy programming
ORANGE/RED Blinking: Upgrade mode
RED: No board detected.
GREEN: READY
ORANGE Blinking: Wrong combination of routing and socket card.
RED Blinking: VTarget or Aref short circuited.
RED Blinking high frequency: To much current drawn from supply. If 
powered from USB, try to connect an external supply to DC jack.

Autor: Florian S. (fuxreid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die direkt am Einschaltknopf leuchtet ROT,
die über dem Routing-Card-Steckplatz leuchtet GRÜN, wenn ich die 
Routing-Card Abstecke dann blinkt sie orange.

LG Florian

Autor: Florian S. (fuxreid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielen Dnak für Eure Hilfe!

Ich hab das SKT600 eingeschickt und ein neues funktionsfähiges STk500 
(reichelt hald^^) bekommen. Es lag anscheinend an einem 
Produktionsfehler laut reichelt.

Ente gut, alles gut! Danke nochmal an Alle!!

LG Florian

Autor: Andreas Schweigstill (Firma: Schweigstill IT) (schweigstill) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian S. schrieb:
> Ich hab das SKT600 eingeschickt und ein neues funktionsfähiges STk500
> (reichelt hald^^) bekommen.

Wirklich ein STK500 als Ersatz für ein STK600? Das wäre ein schlechter
Tausch, denn das STK500 kostet nur rund ein Viertel des 600ers...

Ich hatte im letzten Jahr das umgekehrte Glück. Nachdem ich bei Reichelt
monatelang auf die Lieferung eines STK500 wartete, das vergriffen war,
bekam ich kulanterweise ein STK600.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian S. schrieb:
> Hi,
>
> das wäre schon sehr hart, wenn ein so teures Teil durch einen kleinen
> dummen Anfängerfehler, sterben würde.

Erwarte vom STK600 mal nicht zu viel, 100mV Spannungsdifferenz an 
VTARGET reichen schon aus, um den Regler kaputt zu schiessen. Ich werde 
mir keines mehr holen. Unausgereift ist es darueber hinaus auch noch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.