www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Klingeltrafo und Rush-In


Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte eine Schaltung an einem Klingetrafo betreiben. Die Schaltung 
hat eine einfache Diodenbrücke am Eingang, mit deren Hilfe die benötigte 
Gleichspannung erzeugt wird. Hinter der Diodenbrücke kommt eine kleine 
Kondensatoransammlung (gesamt ca. 1mF) zur Glättunng der Gleichspannung.
Die Schaltung soll einmal an den Klingeltrafo gehängt werden und dann im 
Bertieb bleiben. Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:
Muss ich befürchten, dass der Rush-In Strom den Klingeltrafo beschädigt?
Mir wurde gesagt, dass ich bei einem Klingeltrafo auf eine 
Rush-In-Begrenzung verzichten kann, da Klingeltrafos aufgrund ihrer 
hohen Streuinduktivität praktisch selbst diese liefern würden.
Wie seht ihr das?

Mit den besten Grüßen, K

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klingeltrafos sind so entworfen (als Streufeldtrafos, ganz recht), dass
sie dauerkurzschlussfest sind.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klingeltrafos sind kurzschlußfest und sehr robust!
Eigentlich ein Schweine-Trafo!

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus schrieb:
> Mir wurde gesagt, dass ich bei einem Klingeltrafo auf eine
>
> Rush-In-Begrenzung verzichten kann, da Klingeltrafos aufgrund ihrer
>
> hohen Streuinduktivität praktisch selbst diese liefern würden.
>
> Wie seht ihr das?

Gute Klingeltrafos machne genau das was Du beschreibst.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für Eure schnellen Antworten.
Dann bin ich beruhigt, dass ich die Schaltung nicht mehr ändern muss. :)

Mit den besten Grüßen Grüßen, K

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.