www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software CPU und Chipsatz Temperaturen auslesen, mal wieder


Autor: R. E. (waschle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,
ich bin auf der suche nach Hinweisen, wo sich die ganzen Temperaturen 
verstecken, die mit Hilfe von etlichen Tools, wie Hardwaremonitor, 
Speedfan, usw schnell auf dem Bildschirm angezeigt werden können.
Ich möchte kein fertiges Tool, da ich auch noch andere Temperaturen 
habe, die ich auf einem Bargraph gleichzeitig darstellen möchte.
die Momentane Situation ist wie folgt>:
Ich habe einen 1-Wire Adapter mit USB, daran angeschlossen die Maxim 
Temperaturfühler DS18B20, diese Temperaturen werden permanent eingelesen 
und in einem Bargraph über eine Browser dargestellt. Geht soweit alles 
ganz toll. Ich selber habe das nicht programmiert, habe da aber 
jemanden.
Und der sagt, wenn die Temperaturen irgendwo rumliegen, dann kann er die 
mit in seinem Bargraph integrieren.
Was ich weiß, ist,  dass die Temp. im bios sichtbar sind, bei der HDD 
über die Funkton S.M.A.R.T, dann gibts noch Temperaturen von der Grafik 
Karte, usw.
Aber die ganzen Jungs, die die Tools schreiben, müssen das ja auch von 
irgend woher haben.
Es geht mir übrigens um neue Chipsätze, normalerweise Intel.
Was natürlich unendlich toll wäre, wenn man die CPU Auslastung auch noch 
mit einbinden könnte.
Kann jemand helfen?
Gruss Waschle

Autor: Artur H. (hohoho)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, die CPU Temperatur kann man ( ich habe es bei mehreren Core 2 
erfolgreich geschafft ) über bestimmte Assembler Befehle auslesen.
Diese sind aber im Kernel Mode verfügbar, also muss man einen Treiber 
schreiben, der einem diese Funktionalität ermöglicht.
Dazu gab es in der Developer Zone von Intel genügend Informationen. Ich 
erinnere mich mittlerweile nicht mehr genau an die Details.

Bei Grafikkarten ist es noch viel einfacher. NVidia und ATI bieten APIs 
an, mit denen man ohne Probleme solche Sachen auslesen kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.