www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430F2618 und EZ430-F2013


Autor: Peet (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hllo zusammen

Ich würde mir gerne ein Programmer für en MSP430 kaufen. Nun habe ich 
den EZ430-F2013 USB Programmer enteckt, der recht günstig ist und doch 
ein debuggen erlaubt.
In der Anleitung zu dem Programmer steht aber nicht ob er mit dem 2618er 
kopatibel ist.

Programmiert jemand diesen Kontroller mit dem gesagten Programmer oder 
muss ich auf den um ein vielfaches teuereren Programmer umstellen?

Vielen Dank

Peet

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der EZ430-F2013 kann nur das SpyBiWire-Protokoll. Das bieten nur die 
MSP430F20xx-Typen.

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe auch Liste in "slau157" (Erster treffer bei Google).

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Der EZ430-F2013 kann nur das SpyBiWire-Protokoll.
> Das bieten nur die MSP430F20xx-Typen.

Nicht nur, die 'F5xxx-Reihe kann es beispielsweise auch, so z.B. der 
'F5438.

Der 'F2618 allerdings unterstützt kein Spy Bi Wire, der kann nur mit 
dem normalen "4-Wire"-JTAG-Interface und per BSL programmiert werden.

Autor: Peet (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha. So ist das also.

Dann muss ich mal weiter schauen. Vielen Dank

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr zu empfehlen ist der Olimex UASB JTAG TINY für den MSP430. Viel 
schneller als der originale, Treiber auch für Windows 7 x64 dabei und 
recht preiswert (etwa 60€). Läuft bei mir astrein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.