www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle Sound abstellen


Autor: Adler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin moin,

Gibt es in Eagle irgendwo die Möglichkeit diesen "Bestätigungs-Sound" 
abzustellen? Ich befürchte, dass ich die anderen Leute im Büro 
irgendwann verrückt mache, wenn der PC-Speaker jedes Mal piept, wenn ich 
eine Leitung erfolgreich geroutet habe.

Mir geht es darum, ob ich das wirklich irgendwo in Eagle selber 
abstellen kann. Bisher habe ich die Option nicht gefunden oder 
übersehen.

danke euch

: Verschoben durch User
Autor: Lasse S. (cowz) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, keine Sorge. Der eine Piep im Monat stört niemanden. scnr

Im Ernst: Bei mir macht Eagle keine Töne, ich hab aber auch alle 
Windows-Sounds ausgestellt.

Gruß
Lasse

Autor: Stefan N. (laser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eagle Schaltplan- oder Boardeditor -> Menü Optionen -> Einstellungen -> 
Reiter Verschiedenes -> Haken bei Piep weg

Autor: Adler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:D

Das mit dem Ausstellen ist bei mir so eine Sache, da ich hier auf der 
Arbeit keine Admin-Rechte habe. Dachte eigentlich das "Problem" ohne 
Laufweg erledigen zu können.

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir macht eagle auch keine Töne, aber das liegt wohl auch daran, das 
ich keine Lautsprecher habe ;)

Der PC-Speaker (also der im Computer drin) wird momentan nur von AntiVir 
genutzt.

Adler schrieb:
> Das mit dem Ausstellen ist bei mir so eine Sache, da ich hier auf der
> Arbeit keine Admin-Rechte habe. Dachte eigentlich das "Problem" ohne
> Laufweg erledigen zu können.

Das ist doch eine Einstellung in Eagle selbst und nichts in Windows.
Denke nicht, das man Eagle selbst nur mit Adminrechten umkonfigurieren 
kann.

Autor: Adler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das stimmt. Nur wo kann ich das umstellen? Gibt es irgendwo eine 
Ckeckbox in den Einstellungen. Bisher habe ich nichts gefunden.

Autor: Adler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habs gefunden. Einstellungen und "Piep".

:S

Dreimal drübergelesen und es nicht entdeckt. Guten Morgen!

Trotzdem danke.

Autor: Stefan N. (laser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joa, hatte ich auch vorhin geschrieben ;)

Ich würde es trotzdem an lassen um den Kollegen zu zeigen, dass man 
arbeitest. Weil wenn man ne Stunde lang nur mit der Maus rumklickt beim 
Routen kommt gerne mal die Frage, ob man denn nichts zu tun hat :D

Autor: Adler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hehe, ich werde mir deinen Ratschlag zu Herzen nehmen und den Speaker ab 
und zu einschalten, um meine Betriebsamkeit zu verdeutlichen. ;)

Autor: Georgi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich fand es schon immer nervtötend, solche Klänge in Programmen zu haben 
und ich finde Programmierer abwartig, die auf die Idee kommen, so einen 
Scheiss einzubauen.

Für mich macht das eine ziemlich eindeutige Aussage über Software, die 
Art wie sie entwickelt wurde und wo der Fokus lag, wenn so ein Unsinn 
drin ist.

Als Projektleiter bin ich 30% des Tages damit befast, selbstherrlichen 
Programmierern die Flausen aus dem Kopf auszutreiben. Es ist nicht zu 
fassen, was die alles in den Kopf kriegen und einbauen (wollen), 
andererseits aber einfachste Dinge der Bedienungsfreundlichkeit ausser 
Acht lassen.

Das Schlimme ist, dass von dem meisten Quark kein Kunde was wissen will 
und schon gar nicht bereit ist, dafür zu zahlen.

Autor: Maxx M. (maxx2206)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georgi schrieb:
> Ich fand es schon immer nervtötend, solche Klänge in Programmen zu haben
> und ich finde Programmierer abwartig, die auf die Idee kommen, so einen
> Scheiss einzubauen.
>
> Für mich macht das eine ziemlich eindeutige Aussage über Software, die
> Art wie sie entwickelt wurde und wo der Fokus lag, wenn so ein Unsinn
> drin ist.
>
> Als Projektleiter bin ich 30% des Tages damit befast, selbstherrlichen
> Programmierern die Flausen aus dem Kopf auszutreiben. Es ist nicht zu
> fassen, was die alles in den Kopf kriegen und einbauen (wollen),
> andererseits aber einfachste Dinge der Bedienungsfreundlichkeit ausser
> Acht lassen.
>
> Das Schlimme ist, dass von dem meisten Quark kein Kunde was wissen will
> und schon gar nicht bereit ist, dafür zu zahlen.

Hm,
"abartig", "scheiss", "selbstherrlich", "flausen", "quark".

Und das alles über eine Funktion, die sich einfach in den Einstellungen 
ganz nach persönlichem Belieben an-/abschalten lässt.

Das für sich genommen ist auch schon auf eine gewisse Art eine 
"eindeutige" Aussage über den "Leit-Stil", wenn ich das mal so pauschal 
anmerken darf ;)

Und weg...

Autor: Projekthengst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georgi schrieb:
> Es ist nicht zu
> fassen, was die alles in den Kopf kriegen und einbauen (wollen),
> andererseits aber einfachste Dinge der Bedienungsfreundlichkeit ausser
> Acht lassen.

Volle Übereinstimmung!

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach nur Kopfschüttel.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Linuxer mag man es, wenn die Kiste ab und zu piepst *g
Wobei mir das jetzt bei Eagle gar nich aufgefallen waere oO
Echte Sounds sind hingegen extrem nervig.

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Bei der nächsten Gelegenheit links abbiegen" beim routen und
"Sie haben ihr Ziel erreicht." wär doch mal was, wenn die Leiterbahn 
fertig ist.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Finde ich eigentlich gar nicht so schlecht diesen "bong". Wenn ich mich 
recht erinnere, gibt's den Ton doch auch nur, wenn man irgendwo falsch 
reinklickt (rein aus bedienungslogischer Sicht), oder wenn man beim 
Leitungsziehen ein Pin getroffen hat. Hat man es nicht getroffen, macht 
es auch nicht bong, wenn ich micht recht erinnere, was auch Sinn macht, 
denn hat man leichte Differenzen im Raster zum Bauteilpin, kann es sein, 
daß der Draht doch nicht angeschlossen ist, weil er fast unsichtbar 
daneben lag, und dann wird man durch den fehlenden Bong etwas hellhörig 
(gut - das merkt man auch, wenn der Draht noch an der Maus klebt).
Der Bong soll wohl nur sagen, ob etwas sinnvoll abgeschlossen wurde, 
oder eine Fehlbedienung vorlag.
Wem's nicht gefällt, soll es einfach abschalten, und gut. Wem die 
Abschaltmöglichkeiten nicht differenziert genug sind, solle sich bei 
Cadsoft/Farnell beschweren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.