www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fehler beim Flashen von Atmega8


Autor: Atmega8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich wollte den Atmega8 flashen aber ohne Erfolg, ich bekomme den Fehler:

Address:0x0000,Expected: 0xc012, Received: 0xffff

am Anfang ging Alles gut bis ich die Fuse Bit (Frequenz) geändert habe.

weiss Jemand wie ich das nochmal zu laufen bringe, oder wie kann ich die 
Fuse zurücksetzen.
ich benutze AVR Studio 4.18

Danke im Voraus

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Atmega8 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hp-freund schrieb:
> http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Fuses#...

Danke, das habe ich schon gefunden, aber ich kann jetzt auch die Fuse 
nicht ändern.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du einen externen Takt angelegt?
Um Softwareprobleme auszuschließen kannst Du ja mal Ponyprog probieren 
wenn der Programmer passt.

Autor: Atmega8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hp-freund schrieb:
> Hast Du einen externen Takt angelegt?

nein habe ich nicht...
ich benutze den Programmer mySmartUSB,
ich werde den Ponyprog probieren
Danke

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der externe Takt an XTAL1 wirds bringen. Hat mich schon mehrfach 
gerettet...

Autor: Atmega8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hp-freund schrieb:
> Der externe Takt an XTAL1 wirds bringen. Hat mich schon mehrfach
> gerettet...

dann brauche ich einen Takt-generator, oder?
ich habe gerade Ponyprog probiert, sagt aber:  Device is missing or 
unknown device. vielleicht ist der Atmega8 kapput ?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

> vielleicht ist der Atmega8 kapput ?

Zu 99% nicht. Du haste ihn nur in einen Zustand versetzt, bei den er in 
deiner Schaltung nicht programmiert werden kann.

MfG Spess

Autor: Atmega8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:
> Zu 99% nicht. Du haste ihn nur in einen Zustand versetzt, bei den er in
> deiner Schaltung nicht programmiert werden kann.

gibt's dann eine Lösung um das Wochenende zu retten :-)?

nochmals Merci bcp

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau. Einen Taktgenerator in irgend einer Form brauchst Du schon.

Schau mal in den ersten Link:
http://www.klaus-leidinger.de/mp/Mikrocontroller/m...

oder so etwas:

http://www.elecfree.com/electronic/crystal-oscilla...

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>gibt's dann eine Lösung um das Wochenende zu retten :-)?

Hast du keine Freundin?

MfG Spess

Autor: avr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Atmega
Hast du einen Oskar mit Testsignal? Das geht auch wenn man
dis ISP-Frequenz niedrig genug wählt und die Versorgungsspannung
beachtet/anpasst.

avr

Autor: Atmega8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:
> Hast du keine Freundin?

ich habe eine Frau

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>ich habe eine Frau

Das Eine schließt das Andere nicht aus.

MfG Spess

Autor: Atmega8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:
> Das Eine schließt das Andere nicht aus.

DAnke für deinen Rat... eine Idee aber wie man das Pro. löst wäre 
nützlicher
MfG

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Haben doch die anderen doch schon genannt. Du musst irgendwie einen Takt 
erzeugen und an XTAL1 anlegen.

MfG Spess

Autor: Atmega8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:
> Haben doch die anderen doch schon genannt. Du musst irgendwie einen Takt
> erzeugen und an XTAL1 anlegen.

muss ich den Takt anlegen lassen bei flashen...oder nur kurz vor dem 
Flashen anlegen?
Danke

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>muss ich den Takt anlegen lassen bei flashen...oder nur kurz vor dem
>Flashen anlegen?
>Danke

Weder noch. Im Moment hat dein AVR keine Taktquelle. Deshalb kannst du 
auch nichts programmieren. Mit dem externen Takt kannst du erst mal 
,mittels er Fuses, wieder auf den intern RC-Oszillator umschalten. Wenn 
das funktioniert ist ein normaler Zugriff wieder möglich. Der externe 
Takt muss natürlich während der Umprogrammierung anliegen.

MfG Spess

Autor: Atmega8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke...ich probier's

Autor: Benjamin Utz (utzus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hilf dir das noch:

http://shop.myavr.de/index.php?sp=pageTab.sp.php&p...

Erfolgreiches Wochenende,
Benni

Autor: Atmega8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benjamin Utz schrieb:
> Vielleicht hilf dir das noch:
>
> http://shop.myavr.de/index.php?sp=pageTab.sp.php&p...

das ist genau das Board was ich habe !!!!

Autor: Atmega8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es hat geklappt :-)  WE ist gerettet

merci bcp an euch

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>es hat geklappt :-)  WE ist gerettet
>merci bcp an euch

Da wird sich die Frau freuen.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.