www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Grassensor Ambrogio L50EU


Autor: Zwie Blum (zwieblum)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand von euch eine Ahnung, wie der Grassensor vom Ambrogio L50 
genau funktioniert?

Angäblich ist das ein kapazitiver Sensor, das Ding hat 6 davon auf der 
Unterseite. Ich hab' mal das Bild von da 
http://gartenroboter.tradoria.de/p/124898456/ambro... 
drangehängt.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.patent-de.com/20020801/DE19932552C2.html

Gleich am Anfang ist es schon etwas erklärt.

Autor: Zwie Blum (zwieblum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, ja, aber so ist das nicht umgesetzt worden. Ich kenne keinen 
Mähroboter, der optische Sensoren und/oder Ultraschall auf der 
Unterseite hat - die müsste man ja dauernd putzen.

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier gibt es den "Grassensor" auf dem Bild für 1/60 des Preises:

  http://de.rs-online.com/web/search/searchBrowseAct...

;-)

M.W. hat der Ambrogio tatsächlich kapazitive Sensoren, was bedeutet,
dass er Gras nicht von feuchter Erde oder dem Gartenteich unterscheiden
kann.

Autor: Alexander Grau (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht ganz zeitnah, aber scheinbar immer noch "ungelöst" - daher hier 
eine Idee:

http://grauonline.de/wordpress/?page_id=104


Rasensensor über Kapazitätsmessung (nur Idee - bisher nicht am Original 
überprüft):
MCU Pin 1 ---- R2M ----x----------------------------o Rasen

MCU Pin 2 ---- R200 ---|
Der Sensor besteht aus einem Kabel welches üben den Rasen geführt wird. 
Zunächst wird das Kabel über den Mikrocontroller-Ausgangs Pin 1 entladen 
(auf “Low” gezogen). Dann wird Pin1 auf “High” umgestellt, über einen 
Widerstand (z.B. 2Megaohm) wird das Kabel jetzt langsam aufgeladen. Über 
den Mikrocontroller Eingangs-Pin 2 wird die Zeit gemessen, bis dieser 
auf “High” liegt. Da Mikrocontroller heute sehr schnell und zuverlässig 
in Zeitmessungen sind, kann man hiermit noch geringste Kapazitäten 
nachweisen!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.