www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit I²C beim NXP LPC1766


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Experten,

ich hänge hier seit mehreren Tagen über einem Problem am besagten 
Controller. Das Handbuch konnte mir mit seinen über 800 Seiten zwar 
bisher immer einigermaßen gut weiterhelfen, aber hier komme ich einfach 
auf keinen grünen Zweig:

Ich will einfach mit einem per I²C angebundenen Chip (SMB380 
Accelerometer) kommunizieren. Alles, was ich hinbekomme, ist ein Status 
"0xA0" im Statusregister des I²C-Interfaces. Leider habe ich auch nur 
ein Analogoszi, kann also nicht sagen, was der Chip am Ausgang 
produziert.

Hat jemand schonmal den I²C-Bus am LPC1766 zum Laufen gebracht? Leider 
hab ich mit diesem Bus überhaupt keine Erfahrung, auch nicht mit anderen 
Controllern. Die LCD-Ansteuerung per SPI klappt problemlos, also falls 
Interesse an einem How-To "Nokia6610 am LPC1766" besteht, kann ich da 
weiterhelfen!

Also, wäre echt fein, wenn ich hier Hilfe finden würde!

Grüße,
Stefan.

Autor: Stephan M. (stephanm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan schrieb:
> Ich will einfach mit einem per I²C angebundenen Chip (SMB380
> Accelerometer) kommunizieren. Alles, was ich hinbekomme, ist ein Status
> "0xA0" im Statusregister des I²C-Interfaces.

Das habe ich auf die Schnelle im User-Manual nur als Fehlerstatus im 
Slave Receiver Mode gefunden (LPC17xx User Manual, S. 457). Sollte Dein 
LPC1766 nicht eher im Master Transmitter/Receiver Mode laufen? -> 
I2C-Port vielleicht falsch konfiguriert?

> Leider habe ich auch nur
> ein Analogoszi, kann also nicht sagen, was der Chip am Ausgang
> produziert.

Na, Du könntest ja erstmal eine Schleife programmieren, die ständig und 
ohne zu warten die selben Daten auf dem I2C-Bus ausgibt. Dann solltest 
Du auch mit (D)einem Oszilloskop sehen können, ob sich auf dem Bus 
elektrisch was tut. So könnte man zumindest das Problem schon mal auf 
ein elektrisches oder auf ein SW-Problem eingrenzen.

Viel Erfolg,

Stephan

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohje, ich Dussel - hab jetzt mal mein Oszi drauflosgelassen... und hab 
mich gewundert, warum sich überhaupt nix tut! Dann nochmal den Code 
durchgegangen - und was soll ich sagen? Ich hab die Pin-Config falsch 
durchgeführt und somit nicht die I2C-Funktion den entsprechenden beiden 
Pins zugeordnet! Arrgh sowas Einfaches! Jedenfalls krieg ich jetzt Daten 
geliefert und kann damit weitermachen!

:o))

Wenns jemanden interessiert, kann ich dann ja die Resultate in Form von 
C-Code posten (Auslesen vom SMB380-Accelerometer).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.