www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Videosignal auf USB-Stick speichern


Autor: HansMeier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin gerade auf der Suche nach einem Gerät das ein 
Videosignal+Audio-Signal von einem Kamerakopf auf ein USB-Stick 
speichern kann und am besten auch wieder lesen kann.
Weiss jemand von euch ob es da schon was gibt, oder wie ich das sinnvoll 
lösen könnte.
Ich würde halt gern meine eigene Kamera bauen. d.h. Kamerakopf + 
Elektronik kaufen, dann speichermodul (auf usb) + kleinen Monitor 
anschließen. Geht das überhaupt das ich das direkt auf usb speichern 
kann ohne das ich einen Laptop verwende.
Danke scon mal im voraus

Gruß
Hans

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du bist auf der Suche nach einem "Gerät"? Oder du willst eines bauen?

HansMeier schrieb:
> speichern kann und am besten auch wieder lesen kann.

Anders wäre es auch sinnlos, oder?

HansMeier schrieb:
> Kamerakopf

Kamerakopf?! Du musst schon ein wenig genauer werden.

Autor: bertil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich versteh das mal so, das du nen Kameramodul und nen Mikro hast, deren 
Daten speichern willst und die dann später am Pc lesen willst.

Da würde ich einen µC empfehlen der die Daten von Mikro und Kamera auf 
ne SD Karte speichert. AVR SD Fat-Dateisysteme gibts ja nen paar. Musst 
halt schaun wie schnell dein Controller die Daten durchreichen kann. 
Audio sollte nicht wirklich ein Problem sein. Bei hoher Datenrate währe 
es evt interesant einen CPLD oder kleinen FPGA zu nehmen.

Usb Stick is zu kompliziert zum ansteuern, der Aufwand lohnt nicht 
wirklich.

Autor: Hans Meier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke erstmal für eure antworten.
Als Kameramodul wollte ich ein Kameramodul z.B. von Pollin nehmem.
Produktbeschreibung

Farb-Kameramodul mit 8,5 mm (1/3") CMOS-Bildwandler und integriertem 
Mikrofon.
Technische Daten:
- Betriebsspannung 12 V- (Hohlstecker 5,5/2,1 mm, Pluspol innen)
- Video- und Audio-Ausgang über Cinchbuchsen
- Lichtempfindlichkeit 2 Lux
- Auflösung 537x597 Pixel
- 380 TV-Linien
Maße (LxBxH): 26x21x31 mm.

Wenn es schon fertige LP's zum einbauen gibt wär das auch ok.
ich hab leider nur fertige Geräte gefunden. Die kosten halt richtig viel 
geld.

Am liebsten wärs mir wenn ich auf nen usb-Stick speichern könnte. Bei 
USB bin ich leider noch nicht so fit. Worin liegt denn da das Problem.
Ich denk mir halt das ich dafür z.B. einen pc benötige.

Autor: Roland Praml (pram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du musst das Signal nur
1. digitalisieren und
2. komprimieren, sowie
3. den USB-Stick ansprechen
4. und die Datei im Filesystem ablegen.

alles keine einfache Aufgabe.
4. ist vermutlich am einfachsten, 1-3 sind für Experten schon eine 
Herausforderung -> vergiss es.

Google mal nach "OctaCam" vielleicht wär das was.

Gruß
Roland

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ELV hat einen Haufen Überwachungskameras, auch welche, die auf 
Speichermedien aufzeichnen.
Als Startpunkt z.B. das Ding hier:
http://www.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&de...

(Falls der Link nicht geht: www.elv.de, Artikelnr. 68-892-88)

Oder die:
http://www.elv.de/PIR-Speicherkamera-HSC-3-mit-IR-...

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich hab leider nur fertige Geräte gefunden. Die kosten halt richtig viel
geld.

Tschuldigung, hab nicht gelesen, dass du nix fertiges wolltest.

Autor: hans meier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also mit fertig meine ich natürlich ein gerät mit gehäuse. sowas möchte 
ich nciht.

USB ist zum selbstbau natürlich dann zu aufwendig. Aber ich dachte 
vielleicht gibts da ja schon fertige Platinen(also nur bestückte 
platinen ohne Gehäuse) die ich einbauen könnte. Also was usb angeht.
Kennt jemand von euch vielleicht einen herrsteller der so was in der art 
anbietet.

Autor: Magnetus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hans meier schrieb:
> also mit fertig meine ich natürlich ein gerät mit gehäuse. sowas möchte
> ich nciht.

hans meier schrieb:
> Aber ich dachte vielleicht gibts da ja schon fertige Platinen(also nur
> bestückte platinen ohne Gehäuse) die ich einbauen könnte.

1. Fertiges Gerät mit Gehäuse kaufen
2. Gerät zerlegen (Gehäuse entfernen) und Platine woanders verbasteln

Gruß,
Magnetus

Autor: Herr Mueller (herrmueller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
also wenn es Dir nicht zuviel Arbeit macht, 2 Schrauben zu lösen um das 
Gehäuse zu entfernen, und wenn 10 Euro (incl Porto aus China) für Dich 
nicht "richtig viel Geld" ist, dann könnte ich Dir eine "Key Chain Cam" 
(Suchworte bei Ebay) empfehlen.  Die speichert auf Micro SD Karte (muss 
allerdings auch noch gekauft werden). Diese kann dann in ein Lesegerät 
gesteckt werden (gibts auch in USB Stick Form, wenn es unbedingt sein 
muss). Die Cam hat aber auch schon einen USB Anschluss, mit dem man 
direkt an den Computer kann.
Infos: http://www.chucklohr.com/808/

Uupps, im Gehäuse sind ja nochmal 2 Schrauben. Ich hoffe, das ist nicht 
doch noch ein Hindernis.

Gruss

HerrMueller

Autor: Hans Meier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den link. ist sicher nicht schlecht.
mich würd halt interessiere ob es auch was mit usb gäbe. Vielleicht hat 
das ja schon mal jemand entwickelt und  verkauft es jetzt.
Usb wäre mir halt am liebsten.

Autor: max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß jetzt nicht ob das hier reingehört,aber ich habe genau dasselbe 
problem,möchte aber auf eine sd oder micro sd abspeichern,kann mir da 
jemand helfen???

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
max schrieb:
> kann mir da
> jemand helfen???

Ja, der Mediamarktverkäufer :)
Übrigens hast du da gerade einen zweieinhalb Jahre alten Beitrag 
ausgegraben, das nennt man Leichenschändung!

Autor: undertaker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das war wohl Absicht

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.