www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik DC-Motor - als mechanische Last


Autor: Viktor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mich würde Interesieren wie man einen DC-Motor als mechanische Last 
einsetzt. Prizipiell ist ja der Strom im Motor proportional zum 
Drehmoment. Das heißt wenn ich den Motor über einen Widerstand 
kurzschließe wird ein Drehmoment eingeprägt.

Ich würde das ganze gerne elektronisch regeln. Das könnte z.B. ein 
Stromregler mit OPV und Mosfet sein.
Was gibts da noch für Möglichkeiten die ähnlich einfach sind.
Leistungsbereich <350W

Wie macht man das bei größeren Maschinen mit >1kW?

MfG Viktor

: Verschoben durch Admin
Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stichwort: Wirbelstrombremse

Autor: Viktor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Wirbelstrombremsen, Hysteresebremsen sind mir ein Begriff. Aufgrund 
deren hohen Trägheitsmoments sind sie nicht optimal für meinen Zweck. 
Das Trägheitsmoment bei DC-Motoren sollte deutlich darunter liegen.

Viktor

Autor: Viktor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir da keiner helfen?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Aufgrund
> deren hohen Trägheitsmoments sind sie nicht optimal für meinen Zweck.
Das ist neu hier... :-/
Dann gib mal Butter bei die Fische und lass ein paar Eckdaten mehr 
hören, bisher wissen wir nur was von einem halben PS...

Autor: Viktor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ganze solle eine Art Motorprüfstand für Modellbaumotoren werden.
Hauptsächlich soll das ganze für BLDC-Motoren aus dem 
RC-Helikopterbereich eingesetzt werden. Die Ansteuerung der BLDC Motoren 
erfolgt sensorless.

Der Start des Motors erfolgt durch Vorgabe eines drehenden Magnetfelds, 
in der Hoffnung das der Rotor diese folgt. Wenn ich jetzt eine 
Hysteresebremse als mechanische Last einsetze dann könnte es sein, dass 
der Rotor aufgrund der hohen trägen Masse eben diesem Magnetfeld nicht 
mehr folgen kann.

Deshalb wäre interessant ob ein DC-Motor ein kleineres Trägheitsmoment 
hat!?

Außerdem würde mich interessieren, wie man steuerungstechnisch einen 
DC-Motor als Bremse einsetzt?

Viktor

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.