www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega8 Countdown mit LCD


Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
Ich brauche Hilfe. Ich will eine "Eieruhr" programmieren, aber ich weis 
nicht wie. Diverse Internetsuchen haben nicht so das geliefert was ich 
suche (nur mit 7-Segment Anzeigen und in Assembler).
Ich brauche einen möglichst einfachen Code in Bascom, der mir auf meinem 
16*2 LCD eine Bestimmte Zeit runterzählt und dann ein Gosub auslöst 
(wenn das möglich ist) In dem Format: HH:MM:SS.

MfG
Philipp

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ich will eine "Eieruhr" programmieren,...

>Ich brauche einen möglichst einfachen Code in Bascom,

Was nun? Programmieren oder abkupfern?

Versuche es einfach mal mit dem ersteren.

MfG Spess

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber ich habe noch ein weiteres Problem:
Wenn ich einen Taster an meinen ATmega8 hänge und mit diesem Code zu 
einem Sub springen will

If Pinb.4 = 0 Then
Gosub Nebenprogramm
End If


passiert etwas echt Seltsames. Wenn ich an dem Pin (erstmal) keinen 
Schalter anschließe passiert (logischerweise) erstmal garnichts. Wenn 
ich aber mit einem Stück Kabel den Pin berühre bzw. es einstecke 
(Breadboard) springt er zum Sub OHNE mit der Masse verbunden zu sein. 
Ich stecke also ein Kabelende an den pin und das andere hängt in der 
Luft, aber er springt trotzdem. Wie kann ich das beheben?

MfG
Philipp

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@spess53
Ich bin noch am lernen ;-)
Ich hab am Mittwoch meinen ersten ATmega in der Hand gehabt. Ein wenig 
Rücksicht auf die Anfänger bitte ...

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp schrieb:
> passiert etwas echt Seltsames. Wenn ich an dem Pin (erstmal) keinen
> Schalter anschließe passiert (logischerweise) erstmal garnichts. Wenn
> ich aber mit einem Stück Kabel den Pin berühre bzw. es einstecke
> (Breadboard) springt er zum Sub OHNE mit der Masse verbunden zu sein.
> Ich stecke also ein Kabelende an den pin und das andere hängt in der
> Luft, aber er springt trotzdem. Wie kann ich das beheben?

stichwort Tastenentprellung und den pin immer auf ein definiertes 
potential setzen..

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp schrieb:
> am Mittwoch meinen ersten ATmega in der Hand gehabt

hust Nochmal für Deppen bitte.
Oder nach was muss ich in der Bascom Hilfe suchen?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ich bin noch am lernen ;-)
>Ich hab am Mittwoch meinen ersten ATmega in der Hand gehabt. Ein wenig
>Rücksicht auf die Anfänger bitte ...

Macht sich besser, wenn man das gleich schreibt.

>passiert etwas echt Seltsames.....

Nicht seltsam. Seltsam wäre, wenn es nicht passiert.
Ein Stück Kabel ist eine Antenne. Und da die Controllereingänge sehr 
hochohmig sind, treten alle möglichen Pegel auf.

>Wie kann ich das beheben?

Am einfachsten: Die internen Pull-Up-Widerstände aktivieren.

>Ich will eine "Eieruhr" programmieren....

Vielleicht solltest du erstmal etwas kleinere Brötchen backen. Auch 
BASCOM setzt gewisse Kenntnisse der Hardware voraus.

MfG Spess

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:
> Die internen Pull-Up-Widerstände aktivieren.

Viiiieeeelen Dank! Klappt wunderbar.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.