www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs OC1A/OC1B unabhängig voneinander toggeln?


Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
kann man beim ATMega8 die Pins OC1A und OC1B unabhängig voneinader 
toggeln lassen?
TCCR1A |= (1<<COM1A0) | (1<<COM1B0);  //Toggle OCA/B on Compare Match
TCCR1B |= (1<<CS10) | (1<<CS12) | (1<<WGM12);  //Prescaler 1024
OCR1A = 80;
OCR1B = 40;
Ich bekomme auf beide Pins den Takt den ich mit OCR1A einstelle, ich 
möchte aber verschiedene Takte haben.
Einen schönen Abend
Franz

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2 verschiedene Frequenzen mit einem Timer/Counter geht nicht. Da es eben 
nur einen Zählerbaustein gibt.

2 PWMs geht aber. Seite 99 im Datenblatt.

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok PWM nützt mir nichts, ich brauce Frequenzen im Bereich von 200-400Hz. 
Dennoch Danke.

Autor: Jörg G. (joergderxte)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suchst du sowas?
#include <stdint.h>
#include <util/atomic.h>
#include <avr/io.h>
#include <avr/interrupt.h>

#ifndef F_CPU
    #error "F_CPU need to be specified"
#endif

volatile uint16_t freq_buffer[2];

#define T1_PRESCALER 256
void set_freq_buffer(uint16_t frequency, uint16_t* buffer) {
    /* OCRxy = F_CPU / (2 * PRESCALER * F_IO) -1
    */
    uint32_t tmp = F_CPU / T1_PRESCALER / 2;
    tmp += frequency / 2; // for rounding
    tmp = (uint16_t) (tmp / frequency);
    ATOMIC_BLOCK(ATOMIC_RESTORE_STATE) {
        *buffer = tmp;
    }
}

int main(void) {
    set_freq_buffer(400, &freq_buffer[0]);
    set_freq_buffer(200, &freq_buffer[1]);
    TCCR1A =                    // Normal mode (no WGMxy-Bits set)
        (1<<COM1A0)             // Toggle A on match
        |(1<<COM1B0)            // Toggle B on match
        ;
    TCCR1B = (1<<CS12);         //prescaler 256 is sufficient
    TIMSK = (1<<OCIE1A) | (1<<OCIE1B);
    DDRB = (1<<PB2) | (1<<PB1);
    sei();
    while(1) {
    }
}
/*
ISR(TIMER1_OVF_vect) {
// kann alle (F_CPU / PRESCALER / 65536) Sekunden aufgerufen werden

*/
ISR(TIMER1_COMPA_vect){
    OCR1A += freq_buffer[0];
}
ISR(TIMER1_COMPB_vect) {
    OCR1B += freq_buffer[1];
}
(ungetestet).
hth, Jörg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.