www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Hilfe, Weller Lötstation versagt ihren Dienst !


Autor: R. H. (snapper)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
meine gute alte weller hat jetzt nach einem spitzentausch ihren geist
aufgegeben ? war ursprünglich mal ein magnastat kolben dran, jetzt ist
da son durchsichtiger dran, wo eine regelelektronik im griff sitzt und
mit 2 potis die temperatur einstellbar ist. das heizelement hat 4 drähte
T-3000 24V 50W. auf dem griff selber steht keine weitere bez. mehr. die
wechselbaren spitzen sind von unten hohlgebohrt! kennt jemand das teil
und kann mir einen tipp geben wie ich es wieder zum leben erwecken kann
?

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heizelement und Lötspitzen müssen natürlich zusammenpassen.
Die Löthohlspitzen sind für die WECP(Elektronik)-Stationen und die
Spitzen mit der eingestanzten Nummer sind Magnastat-Lötstationen
und arbeiten magnetisch die den Schaltkontakt im Griff regeln, der
wiederum die Heizung steuert.
Wenn da vier Drähte sind , dürften zwei für den Fühler und zwei
für das Heizelement sein. Das sollte man ausmessen können.

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.weller.de - Hotline-Nummer notieren - anrufen - nach Ersatz(teil) 
fragen.

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Durchsichtiger Kolben bei Weller? Nie gesehen.... hat da jemand einen 
ganz anderen Kolben an eine Weller Basis adaptiert?

Autor: R. H. (snapper)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das glaube ich nicht, wobei ich es auch schon komisch finde bei all der 
sucherei nirgends ein bild von so einem löter !

Autor: R. H. (snapper)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Jaeger schrieb:
> www.weller.de - Hotline-Nummer notieren - anrufen - nach Ersatz(teil)
> fragen.
ist eine (eher seltene) T-3000er, aber leider keine ET mehr lieferbar !
aber habe bei ebay gerade das passende heizelement entdeckt !

Autor: R. H. (snapper)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aber habe bei ebay gerade das passende heizelement entdeckt !

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht irgendwie nach Drittanbieterkolben zum Anschluss an eine Magnastat 
Basis aus....

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..ist aber original Weller, nix Drittanbieter.

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Sieht irgendwie nach Drittanbieterkolben zum Anschluss an eine Magnastat
>Basis aus....
Mit vier Drähten? Bestimmt nicht, wohl WECP und scheinbar damit genau
das was der TS sucht. Am besten gleich einen Hunderter bieten
(wenn das man reicht).
Wäre allerdings blöd wenn nicht die Heizung oder der Fühler und statt
dessen irgendwas anderes defekt ist, aber Ersatzteile sollte man immer
auf Vorrat haben, für alle Fälle.

Autor: Dirk W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ... aber Ersatzteile sollte man immer auf Vorrat haben, für alle Fälle.

Das würde ich bei einem China-Billigeisen auch so sehen, aber warum bei 
einer Marke wie Weller? Da ist doch das Argument immer, dass sich der 
höhere Anschaffungspreis auch dadurch rechtfertigt, dass ich noch nach x 
Jahren Ersatzteile zu halbwegs vernünftigen Preisen bekomme! Ansonsten 
würde ja fast nix mehr für ein Markengerät sprechen!

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die Markenstation spricht auf jeden Fall dass meine Magnastat von 
1973 immernoch ohne Ersatzteile funktioniert. Vom Aussehen her ist sie 
natürlich nicht mehr ganz so schön aber was die Funktion betrifft gibts 
keinen Grund zum meckern.

bye

Frank

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie oft haste den seid 1973 denn benutzt?
Einmal alle zehn Jahre? Dann ist es kein Wunder.
Ich benutze meinen nur sporadisch.

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Haltbarkeit von Loetwerkzeug koennte man eigentlich ganz gut in 
"Ausfaelle pro Pfund verarbeiteter Loetdraht" erfassen :) Bei 
Baumarkspitzen ist der Wert idR fraktional ;)

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Beitrag ist ja nun schon sehr alt, aber wenn noch jemand einen 
T-3000 sehen möchte. ich habe einen bei ebay eingestellt. Einfach nach 
T-3000 suchen.

gruß chris

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.