www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BEMF-Steuerung


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich habe folgende Frage in der Vergangenheit schonmal gestellt. Leider 
konnte mir niemand helfen. Vielleicht hat sie auch bloß niemand gelesen, 
da ich sie Freitag Nachmittag reingestellt hatte.
Ich versuche es einfach nochmal.
Ich wäre sehr froh, wenn sie mir jemand beantworten kann.

Ich habe BLDC-Motoren. Da diese sehr billig und aus China sind, sind sie 
wohl sehr ungenau gefertigt worden. Jedenfalls liegen die 
BEMF-Spannungsnulldurchgänge nicht genau im Abstand von jeweils 60° 
zueinander. Mal wenige Grad mehr und mal wenige Grad weniger. Was ich 
jetzt einfach mal
auf Fertigungsungenauigkeiten zurückführe.
Für eine Ansteuerung mit minimalen Geräuschentwicklungen, bzw. minimaler 
Stromaufnahme, welcher der beiden Fälle ist dann richtiger.

1:  trotzdem 30° nach BEMF-Nulldurchgang kommutieren

oder

2:   in der Mitte zwischen zwei BEMF-Nulldurchgängen kommutieren
     ( was dann halt z.B: 28° bzw. 32° oder so bedeuten kann )

oder vielleich ganz anders, was mir jetzt nicht einfällt ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.