www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ethernet microcontroller


Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich muss ein Schulprojekt machen und such einen microcontroller der
Netzwerktauglich ist. Er sollt binäre ein und ausgänge haben oder eine
Schnittstelle für controller die diese Aufgabe übernehmen.
Und jetzt mein Hauptproblem der mit Delphi auslessbar ist ist über
Netzwerk.

Da ich das finanzieren muß, ist die euserste Schmerzgrenze bei 150 Euro
für den Controlle
(zusammenbauen, löten, layouts erstellen, eingangsanpassung ist kein
Problem, da ich sowas gelernt haben sollte. Es geht nur um den
Controller)

Vielen Dank

Mike

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nehme für sowas gern den Beck-IPC SC12, kann wahrscheinlich mehr,
als du brauchst, ist aber völlig problemlos implementierbar.
Da ich den in rel. grossen Stückzahlen einsetze, soll er aus
Kostengründen durch den freescale MC9S12NE64 ersetzt werden, kostet nur
 ein Bruchteil vom Beck. Gibts aber eigentlich noch gar nicht zu kaufen,
habe allerdings schon 2 Muster davon, Platinen sind gerade in der
Mache.
Bleibt noch der XPort, ist mehr oder weniger ein
Ethernet-to-RS232-Converter, mit einem normalen MC dran bringt man
damit schnell und kostengünstig jede Hardware ans Ethernet.
Gibt sicher noch viel mehr Lösungen, das sind die, die ich benutze

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.siteplayer.com

das Ding kostet ohne telnet ca. 42 Euro (inkl Filter).
Der kann sogar spi und ein wenig pwm...

Gruß Rahul

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

http://www.egnite.de ist evtl. auch noch ne Möglichkeit wenn auch nicht
ganz billig.

Matthias

Autor: Markus Dietrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und warum kaufst Du den Kram nicht gleich fertig?
Einen Webserver mit Controller.
Siehe hier: http://www.achatz.nl/mgshop/index.htm
Kostet nur 59 Euro + Versand

Autor: Reinhard Biegel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Der DS80C400 von Dallas/Maxim hat nen TCP/IP Stack implementiert und
ist 8051-kompatibel. Hab mir kürzlich 2 Samples geordert, bin jedoch
noch nicht dazu gekommen sie zu verbauen. Gibt auf der Homepage auch
einige AppNotes.

Im Anhang gibts nen Auszug aus dem Datenblatt (Features).

mfg
Reinhard

Autor: Reinhard Biegel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, einfacher wärs wohl mit nem Link:

http://www.maxim-ic.com/quick_view2.cfm/qv_pk/3609

mfg
Reinhard

Autor: Andreas Jakob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Komplettes Kit mit Compiler und allem rum und dran :


http://www.imaginetools.com/

Gruß
Andreas

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und noch billiger geht es per Bascom und der Applikationsnote Nr. 126

http://www.mcselec.com/an_126.htm

Da ist neben einem recht Preisgünstigen Controller (den 8535 gibt es
schon für ca. 5 Euro+Versand ) nur noch ne alte Netzwerkkarte (Gibt es
bei diversen Firmen gratis zu erbetteln oder eben für einige Euros im
Handel als Ramschposten) und etwas Bastelei nötig um nen primitiven
Webserver zu stricken.

Ist dann zwar nicht mehr schön kleine und Kompakt aber da biste mit ca.
15-25 Euro schon fertig.

Ich schalte so übrigens in der Küche morgens meine Kaffeemaschine ein
(Ja bin morgens ne Faule Sau und brauche 5 Minuten um ausse Koje zu
kommen) und im Keller betreibe ich damit einen Wassermelder sammt
Schaltausgang um einen weiteren Wasserunfall mit der Waschmaschine im
Keller zu vermeiden.
Desweiteren betreibe ich natürlich allerlei spielereien damit.

Wie gesagt,is ne Alternative zum Experimentieren.

Autor: Berti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor 2 Jahren gabs mal ein Elektor Projekt eh mit dem eck Chip

Vielleicht passt das ja...

Autor: Peter Mahler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mike

Schau die mal http://www.mcselec.com/easy_tcp_ip.htm ebenfalls von MCS
Electronic an.

Die unbestückte Basis-Platine und das Modul gibt's bei Elektronikladen
http://www.elektronikladen.de/easytcpip.html
für 40.- Euro, plus Controller und Bauteile bist du bei max. 60.- Euro.
Du brauchst keinen ISP-Adapter o.ä., einfach über ein 25-Pol. Kabel an
den Parallel-Port anschliessen und loslegen.

Die einzige Schwierigkeit besteht darin dass Schaltplan und Platine
nicht so richtig zusammenpassen, und der richtige Einbau des Moduls
nicht so ganz klar ist.

Zum Programmieren bist du nicht zwingend auf den BASCOM Compiler
angewiesen, es geht auch mit WinAVR-GCC und PonyProg sehr gut.

Gruss,

Peter

Autor: Andreas Jakob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.rabbitsemiconductor.com/products/PROMOS...

Komplettset mit massig Speicher.
99$

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und nach den ganzen guten Vorschlägen wär es ja mal an der Zeit, dass
sich der gute Mike mal wieder meldet....

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, danke für die Hilfe.
Ich schau mir die sachen nacheinader mal genauer an ich werde mich dan
noch mal melden dies wird aber drei vier Tage dauern.

bis dahin nochmals danke

mike

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz billig: Igors Lösung
http://www.cesko.host.sk/IgorPlugUDP/IgorPlug-UDP%...

Ganz gut:
Xport von Lantronix

jörn

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.