www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Lwip - Stack und ARP Telegramm


Autor: ping (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich hab auf einem Mikrocontroller den Lwip-Stack am laufen.
Es handelt sich dabei um eine Beispielapplikation mit einer
Webserveranwendung. Mit dem Wireshark Tool kann ich den Netzwerkverkeher
mitprotokollieren. Ich möchte nun zum Beispiel den Inhalt vom ARP 
Telegramm auf dem Mikrocontroller debuggen. Ich weiss allerdings nicht 
wo die Daten genau ankommen. In der ethermacif_input Funktion kann ich 
zwar die Mac Adresse auslesen, aber Daten sehe ich da nicht.
Ich möchte den Hardware type, Protocol type, Hardware size, Protocol 
size, Opcode usw. auslesen können.
static void
ethermacif_input(struct netif *netif)
{
  struct pbuf  *p  = (struct pbuf *)0;
  u16_t  idx;
  static u16_t  recv_len;
  u8_t*  recv_buf;

  /* Read Packet */
  while( (recv_len=ether_get_recv_len()) > 0 ) {
    p = pbuf_alloc(PBUF_LINK, (u16_t)recv_len , PBUF_POOL);
    if (p == (struct pbuf *)0) {
      /* Error */
      // not support
      DBG_PRINT(("PBUF ERROR\n"));
    }
    recv_buf = (u8_t*)ether_recv();
    eth_memcpy( p->payload , recv_buf , recv_len );

    /* points to packet payload, which starts with an Ethernet header */
    idx = htons(((struct eth_hdr *)p->payload)->type);
    if (idx == ETHTYPE_IP) {
      /* IP packet */
      /* update ARP table */
      etharp_ip_input(netif, p);
      /* skip Ethernet header */
      pbuf_header(p, -14);
      /* pass to network layer */
      netif->input(p, netif);
    } else if (idx == ETHTYPE_ARP) {
      /* ARP packet */
      /* pass p to ARP module  */
      etharp_arp_input(netif, (struct eth_addr *)netif->hwaddr, p);
    } else {
      /* unsupported Ethernet packet type */
      /* free pbuf */
      pbuf_free(p);
      p = (struct pbuf *)0;
    }
  }
}

Autor: ping (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt sich hier jemand sehr gut mit dem Lwip-Stack aus?

Für jegliche Hilfe bedanke ich mich schonmal im voraus.

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem Stack kenne ich mich nicht aus, aber ich schätze mal das 
recv_buf bzw. p->payload auf den Anfang des Ethernet-Frames zeigen. Wenn 
du an das ARP-Packet ran willst müsste es reichen die Länge des Ethernet 
Frame Headers zu addieren.

Autor: ping (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank Christoph für deine Antwort.
Ich verstehe den Quellcode noch nicht so gut.

Autor: ping (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was meinst du damit?

>Wenn du an das ARP-Packet ran willst müsste es reichen die Länge des >Ethernet 
Frame Headers zu addieren.

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieh dir mal den Aufbau eines Ethernet-Pakets und den eines ARP-Pakets 
an. Das ARP-Paket ist die Nutzlast des Ethernet-Pakets, die Daten des 
höheren Protokolls werden verkapselt.

Autor: ping (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche in dem Quellcode die Stelle, in der die Ethernet-Packete 
empfangen bzw. gesendet werden. In meiner Applikation möchte ich 
Ethernet-Packete erstellen und über den Lwip-Stack auf Layer-2 versenden 
können.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.