www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik OpenMCP DHCP-Client funktioniert nicht


Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich habe auf mein AVR NetIO die OpenMCP-Software geflashed. Aber 
irgendwie funktioniert der DHCP-CLient nicht. Er sendet eine Anfrage und 
meine Fritzbox antwortet ziemlich exakt 1s später. Trotzdem wartet der 
Client weiter und beendet das Discover mit einem Timeout (mit DEBUG 
getestet)
Auf der alternative IP aus IP.c funktioniert eigentlich alles bisher 
getestete (Telnet, Web-Server).

Habt Ihr eine Idee, woran das liegen könnte? Bin ich der einzige mit 
diesem Problem?

Andy

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läuft es denn sonst bei allen aus der Schachtel?
Welche Fuse-Bits habt Ihr denn bei der Boot-Section?

Autor: Dirk Broßwick (sharandac)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Salut ...

das Problem ist bekannt und mangels Fritzbox oder Mitschnitte des 
Netzwerkverkehrs noch nicht gefixt. Wenn du noch einen Hub haben 
solltest wäre es schick wenn du mit Wireshark einen Mitschnitt machen 
könntest, dann könnte ich das Problem vielleicht mal fixen.

CA Dirk

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hui, der Author persönlich!  ;)

Also erst mal ein dickes DANKE für die Rückmeldung. Hatte schon Angst, 
daß das Thema wieder irgendwo in den Tiefen des Forums verloren geht...

Ich habe hier einen Switch, der Ports spiegeln kann. Werde mich morgen 
mal dran machen, den Verkehr mitzuschneiden. So auf die Schnelle kann 
ich sagen, daß ein Discover übers Netz kommt und die Fritzbox nach 
ziemlich exakt 1s darauf mit einem Offer antwortet.
Wenn das Problem nicht nur bei mir auftritt (d.h. ich wahrscheinlich 
doch nicht zu blöde war, das Prog zu kompilieren), dann kann ich morgen 
auch nochmal genauer in den Code schauen - vielleicht habe ich ja Glück.
Blindes Huhn trinkt auch mal 'n Korn.  ;)

Aber mal am Rande, wenn ich schon den Guru habe: Telnet und Web-Server 
laufen überraschend schnell und der Code ist wirklich super 
strukturiert!!! Respekt!

Schönen Abend!
Andy

Autor: Dirk Broßwick (sharandac)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Salut ...

Wenn du gerade dabei bist, kannst du auch bitte gleich einen log mit 
einem Rechner erstellen, so das man ein funktionsfähigen DHCP-Request 
sieht wie er von der Fritzbox behandelt wird (Ich glaube ich werde mir 
wohl mal eine Fritzbox leihen müssen oder so um das zu fixen). Aber zu 
deiner Beruhigung, das Problem tritt auch bei anderen auf die eine 
Fritzbox oder Ähnlich haben.
Zum Code: Stecken jetzt auch fast 4 Jahre Entwicklung drin :-) und 
permanentes Finetuning.

CA Dirk

Autor: Dirk Broßwick (sharandac)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Salut ...

für die Allgemeinheit: Problem erst mal gefixt mit Hilfe von Andy. THX 
nochmal. Sourcecode ist im SVN aktualisiert, der Rest folgt die Tage.

CA Dirk

http://wiki.neo-guerillaz.de

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.