www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Bei Bässen Schalten


Autor: Michael D. (etzen_michi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin

Wollte mal fragen ob es möglich ist das wenn in einem Audiosignal Bässe 
sind das ein Verbraucher (z.B. Lampe einer Lichtorgel) geschaltet wird 
UND DIES ABER nicht abhängig von der Lautstärke ist.

Sprich ich will das die Lampe blinkt wenn ein Bass zu hären ist 
(Signalabgriff hinter Vorverstärker vor Endstufe) und dies sich aber 
nicht (nur geringfügig) ändert wenn ich Lauter drehe.

Kann ich dazu einen LM2907 nutzen?
Es kann ggf. passieren das die Signalspannung höher wird als die 
Versorgungsspannung.

Autor: Chris R. (hownottobeseen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stichworte:

- Spannungsteiler und ggf. Schutzdioden
- AGC (Automatic Gain Control)
- Tiefpass

sogar in dieser Reihenfolge ;)

Autor: Michael D. (etzen_michi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grad mal alles so nachgeschaut ... der LM13700 scheint da gut zu sein 
... vielen Dank

Frage beantwortet


Nebenbei noch eine kleine Frage:

Daher das ich zu faul bin Tiefpässe 2.Ordnung oder so zu bauen nehm ich 
immer 1.Ordnung. Kann ich da mehere Hintereinanderschalten?

Autor: Michael D. (etzen_michi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ich mich gerade frage ist: Eigentlich muss ich bei dieser Schaltung 
einen Tiefpass mit recht steilen Flanken nutzen da ich sonst auch ein 
Schalten haben kann wenn ich eine längere Zeit einen Ton mit nur höheren 
Tönen habe oder?

Autor: Paßbild (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfacher Tiefpass
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0206172.htm

...ter Ordnung
http://de.wikipedia.org/wiki/Tiefpass

Je ungenauer die Bauelemente-Werte, desto schlechter die Kurven.

Autor: Michael D. (etzen_michi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm .. leider ist beim Aktiven Tiefpass 2.Ordnung keine Berechnung mit 
bei .. Weiß jemand wie man den Berechnet?

Autor: donald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist jetzt mal eine typische GIDF-Frage ;-)

Autor: Michael Dierken (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
GIDF?

Autor: Michael Dierken (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aso .. habe google genutzt um nachzugucken was GDIF ist .. mal schauen 
^^.

Autor: Michael D. (etzen_michi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mich schon gewundert warum ich nicht Editieren kann.

Habe über google dies hier gefuninden: 
http://www.mikrocontroller.net/articles/Pulsweitenmodulation

Sehe ich das richtig das die unterste Abbildung einen Tiefpass 2.Ordnung 
mit einer Grenzfrequenz von 70Hz darstellt?

Autor: Einer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael Dierken schrieb:
> Moin
>
> Wollte mal fragen ob es möglich ist das wenn in einem Audiosignal Bässe
> sind das ein Verbraucher (z.B. Lampe einer Lichtorgel) geschaltet wird
> UND DIES ABER nicht abhängig von der Lautstärke ist.
>


Schon in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts gab es dass unter dem 
Stichwort "Digital-Lichtorgel", uralte Funkschau.

Ging erstaunlich gut und mit sehr wenig Aufwand (TP mit niedriger 
Grenzfrequenz und der übliche Analog zu TTL Konverter). Vorher natürlich 
Dynamik komprimiert. Das Ganze schaltete die Lampen munter im Bass-Takt.

Sowas geht natürlich auch prinzipiell in CMOS .-))

Autor: Michael D. (etzen_michi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WAS? .. ist das noch Analog? ^^

Versteh ich nicht ganz .... soll so einfach wie möglich sein das auch 
ich das Aufbauen kann ^^.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael Dierken schrieb:
> WAS? .. ist das noch Analog? ^^
>

Yepp.

> Versteh ich nicht ganz .... soll so einfach wie möglich sein das auch
> ich das Aufbauen kann ^^.


Das ist ganz bestimmt ganz einfach.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.