www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik pnp sperrt nicht


Autor: leif (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

während ich in den tiefen des netzes suche, seht ihr vielleicht meinen
fehler:

ich habe hier einen bc558 pnp transistor, mit dem ich ein relais
schalten will, sobald ich meinen io pin auf 0 setze.
aber das relais zieht beim power-up an - warum schaltet der pnp durch,
wenn ein strom durch die basis fließt?

momentan siehts so aus, habe schon alles mögliche probiert, aber er
sperrt nicht.

C GND
B 4k7 -> 5V IO mit internem pullup (wilke basic tiger)
E r150 spule mit diode parallel -> +12V

was spielt es für eine rolle, wo der verbraucher sitzt (alternativ also
zwischen C und GND)?

danke!

Autor: leif (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hatte das eben beim suchen noch nicht gesehen..

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-123311.html

Autor: Leopold Stockinger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo leif!
nimm einen npn und schließ ihn genau so an, dann gehts!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.