www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder S: Funkmodul FSK SENDER / Empfänger


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, für mich ist das hier alles NEULAND. Nach einigen Stunden lesen 
bin ich nur teilweilse schlauer.

Hier mein Wunsch / Vorstellung:

Wir haben viel mit Fernbedienungen und deren Funkmodulen zu tun.

Es geht dabei um Rollladensteuerungen, Funksteckdosen, Türgongs usw.

Wir wollen versuchen die Komponenten über einen PC zu steuern und nicht 
über die Fernbedienungen.

Das die Geräte ja meist auf ISM Frequenzen: 434  433  868 MHz laufen 
hatten wir folgende Idee....

Wir nutzen erst mal einen vorhandenen Funkscanner und schauen wie die 
verschiedenen Signal aussehen.
( nur leider scheitert das an der fehlenden Software für Windows )
Diskriminatorausgang am Scanner ist vorhanden.

Wenn wir die Signal verstehen und sehen, dann würden wir gehen mit 
Funkmodulen und einer Software diese Signal an die einzelnen Geräte 
senden und damit steuern.

Da die relativ preiswerten Geräte ja keine Rollingcodes haben sollte das 
doch kein Problem sein oder?

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese Geräte benutzen oft ASK, zumindest die Funksteckdosen und 
Türgongs.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, danke. Wieder ein neuer Suchbegriff für Google. Gibs eine Software 
für Windows womit ich mir die Signale anschauen kann?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.