www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schieberegister LED 30mA


Autor: FrageMan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Freunde,

ich möchte mit einem 8-Bit-Schieberegister 8 LEDs gleichzeitig 
ansteuern, die 30mA verbrauchen. Gibt es eine Lösung dafür?

Danke!!!

Autor: syn_error (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>8 LEDs gleichzeitig ansteuern, die 30mA verbrauchen
eine allein 30mA oder alle zusammen?

der 74hc595 kann ohne jetzt genau ins datenblatt nachgesehen zu haben 
insgesamt 70mA nach vcc oder gnd ableiten.
pro pin allerdings maximal ca. 30mA nach vcc/gnd.

wenn also alle zusammen 30mA verbrauchen ist das also kein problem.
falls eine led 30mA braucht must du jeweils eine kleine transistorstufe 
vorschalten z.b bc547 in kollektorschaltung was die basiswiderstände 
einspren würde.

Autor: Joachim B. (jojo84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tach,
angenommen JEDE LED soll 30 mA kriegen: wenn du dich dazu durchringen 
könntest die LEDs nur mit jeweils 20 mA zu befeuern, dann könntest du 
die da auch direkt dranhängen, wenn du es so verschaltest, wie im 
Tutorial hier auf der Seite. Da werden vier LED mit den Anoden an die 
Ausgänge des SRs gehängt (high activ) und vier mit den Kathoden (low 
activ). dann bist du zwar leicht außerhalb der 
Datenblatt-Spezifikationen, aber bei mir funktioniert das sehr gut so...

MfG

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso kein  Darlington-Array nachschalten? Dann kannst auch alle LED^s 
gleichzeitig ansteuern.

Autor: syn_error (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gute idee aber für nen anfänger imho nicht geeignet da man die einen mit 
low schalten muss und die anderen mit high.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  FrageMan (Gast)

>ich möchte mit einem 8-Bit-Schieberegister 8 LEDs gleichzeitig
>ansteuern, die 30mA verbrauchen. Gibt es eine Lösung dafür?

Ja, TPIC6B595.

MFG
Falk

Autor: syn_error (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
edit:
war die antwort auf Joachim A. (jojo84)

Autor: FrageMan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte man mit dem Schieberegister die Transistoren als Schalter 
ansteuern, um die LEDs von externen Quelle zu betreiben? Hat jemand eine 
Idee welche Transistoren dafür passen würden?

Autor: Joachim B. (jojo84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, das ist ja das, was Chris weiter oben auch schon gemeint hat. Aber 
es ist ja egal, ob du nen Array benutzt, oder einzelnen 
Transistoren/Schalter.

Ohne genau zu wissen, was du genau willst und auf welchem Stand deine 
Kenntnisse sind würde ich aber mal ganz dezent vorschlagen wollen, daß 
du dir erstmal ein paar Grundlagen anliest. Ist zwar nervig, aber 
eigentlich unumgänglich...

Natürlich kannst du an das Schieberegister Transistoren dranmachen. 
Und eine "externe Quelle" brauchen die LEDs wahrscheinlich auch nicht. 
Die kannst du mit + dann ja an das gleiche + vom Schieberegister legen, 
und das - von der LED an den Transistor (ähm... mit Vorwiderstand ;) ).

Bei dem Strom von 30 mA (von dem wir immer noch nicht wissen, ob das pro 
Stück oder alle zusammen sind) kannst du einen ganz normalen NPN BJT 
nehmen, z.B. BC547. Ich nehme aber immer gern BC337, wegen 800 mA ;) ...

MfG

EDIT:
oder nimm as Schieberegister von Falk. Das hat stärkere Treiber (interne 
Schalter) und läuft...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.