www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mein JTAG der Killer


Autor: Johannes L. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte zu Weihnachten einen JTAGICE mkII bekommen und habe gestern 
über PDI einen ATxmega128A1 programmiert. Das erste mal programmieren 
ging als ich dann die Fuses umstellen wollte hat sich mein JTAG 
irgendwie verbugt und nun kann ich den XMEGA weder mit dem JTAG noch 
meinem AVRISP mkII ansprechen.
Das ist aber längst nicht das einzige Problem mein OLIMEX AVR-P40-8535 
Board
+ATmega32 ist per JTAG auch nicht anzusprechen.
Mach ich irgend was falsch oder gibt es mit der aktuellen Firmware 
irgendwelche Probleme.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die wesentliche Info fehlt: Welche SW verwendest Du? Wenn wir von 
AVRStudio unter Windows reden: Das Verhalten kenne ich, das sind aber 
Software- bzw. Firmwareprobleme, die Du mit der aktuellsten Version 
nicht mehr haben solltest. Das hat mir damals den letzten Nerv geraubt, 
weil ich vermutet habe, dass es ein HW-Problem ist.

Autor: Johannes L. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja hab auch erst vermutet das es ein Hw Problem ist oder das ich was 
falsch angesclossen habe. Ich werde heute Abend mal kucken welche SW ich 
auf meinem JTAG habe.

Autor: Johannes L. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab jetzt mal gekuckt und das steht drin:
Firmware Version : 0606 0606
Hardware Revision: 0x01

Autor: BenK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,

Drück doch einfach mal im AVR Studio auf "Tools" -> "JTAGICE MKII 
Upgrade".
Dann wird die neuste Version installiert, fals es eine neuere gibt.
Wenns schon die neuste is oder das Problem weiter besteht liegts an was 
anderem.

Gruß, Ben

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich tippe mal negative Logik der Fuses nicht beachtet und verflasht.

Rettung der Chips mit Fremdtakt an XTAL1.

Solltest du JTAG-enable und ISP-enable disabeld haben, was normalerweise 
nicht geht, so hilft nur noch ein HV-Programming

Siehe Datasheet

Autor: Jörg H. (idc-dragon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein JTAGICE mkII hat seit vorgestern das gleiche Problem. Er ist fast 
nicht mehr ansprechbar und gibt diese Unsinns-Antworten für Firmware und 
Revision.

Sein Bootloader funktioniert noch, ich kann ein Firmware-Update machen, 
aber das nützt nichts, die Kiste funktioniert trotzdem nicht. Scheint 
wirklich an dem Gerät zu liegen, ich habe es an 2 Rechnern und 3 
Softwareinstallationen ausprobiert.

Ich habe nichts besonderes gemacht, nur mit einer Steckbrettschaltung 
gearbeitet und ISP herumgestöpselt, wie seit Jahren. Das Verhalten des 
JTAGICE ist unabhängig von der Schaltung.

Gibt es da ein bekanntes Problem, Johannes, hat sich bei dir eine Lösung 
ergeben?

Jörg

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

so ähnlich geht's mir auch.

Einen XMega128A3 mit dem JTAGICE mkII per PDI programmiert und debuggt - 
funktionierte immer ganz gut.

Nun noch einen AVRISP mkII bestellt und auch per PDI programmiert, nun 
geht es aber plötzlich mit dem JTAGICE mkII nicht mehr!

1. Die Kabelverbindungen sind okay
2. Firmwareupdates habe ich auch mehrmals versucht (Ich habe
Hardware 0x01 und Firmware 0606 0606 - ist das wirklich die letzte?)
3. Der Controller funktioniert, da mit AVRISP mkII weiterhin 
programmierbar
4. Takt am µC kommt an (nSRST bzw. PDI_CLK) - allersdings nur ganz kurz, 
dann kommt die Meldung "Failed to set emulator mode".

Was kann es denn noch sein?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.