www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welche Werte hat die Nokia-SMD-Sicherung F100?


Autor: Opto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!
Bei meinem Nokia-Handy ist die SMD-Sicherung durchgebrannt. Anscheinend 
hat Nokia bei allen Modellen immer die gleichen Sicherungen verbaut, die 
Bezeichnung ist F100. Weiß jemand, welche Werte die hat, damit ich sie 
ersetzen kann? Und womöglich sogar, wo man Ersatz herbekommt? ;-)

Dankeschön und viele Grüße,
Tobi

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1A. Farnell.

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich kenne da nur die 0805/1206 Sicherungen wo nur der Buchstabe was 
aussagt. Da wäre "F" für 500mA

Autor: Opto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnellen Antworten!

Im Schaltplan heißt sie F100, aber auf dem Bauteil steht ein K. Das 
wären 1,5 A, oder?

Abmesssungen sind etwas weniger als 1 mm x 2 mm....

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>aber auf dem Bauteil steht ein K. Das wären 1,5 A, oder?
Ja

>Abmesssungen sind etwas weniger als 1 mm x 2 mm....
0603 oder 0805...

Autor: Opto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herzlichen Dank, das sollte 0603 sein. Weißt Du auch noch, welche 
Schnelligkeit in solchen Geräten eingesetzt wird (flink/träge)?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Bei meinem Nokia-Handy ist die SMD-Sicherung durchgebrannt. "

Schon mal gegooglet ob das öfters passiert?
Evtl. ist mehr kaputt als die Sicherung.

Autor: Opto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab so ein Batterie-Ladegerät verwendet, bin also selber Schuld. 
Beim googeln kam ich auf die Sicherung, die ich dann durchgemessen habe. 
Wär natürlich blöd, wenn da noch mehr hinüber wäre, aber das Handy 
selbst hat noch funktioniert, nur laden ging nicht mehr.

Ich finde vor allem superflinke Sicherungen im 0603-Format, ist das auch 
die richtige?

Viele Grüße,
Tobi

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wär natürlich blöd, wenn da noch mehr hinüber wäre...
Könnte man vor Bestellung einer Sicherung überprüfen, indem man das Ding 
einfach mal überbrückt... ;-)
So mach ich das immer. Sinnvoll ist dann natürlich eine Spannungsquelle 
mit Strombegrenzung.

Autor: Opto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar, hab die Sicherung überbrückt und es lädt wieder.

Ist ne superflinke Sicherung nun geeignet, was meint ihr?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Opto schrieb:
> Ist ne superflinke Sicherung nun geeignet, was meint ihr?

Was ist das schlimmste, was in diesem Fall passieren kann?

Sie brennt zu schnell durcht.
Und muss deswegen ersetzt werden. Schaden nimmt das Telephon dadurch 
nicht.

Autor: Opto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für Deine Einschätzung!

Das stimmt natürlich. Nur möchte ich natürlich so wenig wie möglich an 
dem Teil rumlöten und nicht mehrere Male die 5 Euro Versand für nen 
Centartikel zahlen... Werde es aber versuchen, danke!

Grüße Tobi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.