www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Photodiode beeinflusst durch LEDs?


Autor: Andi J (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen!

Ich plane eine Schaltung, bei der eine Photodiode in der Mitte einer 
LED-Matrix sitzen soll, die LED's sind im Kreis angeordnet und ca. 6cm 
von der Photodiode entfernt.

Die Photodiode soll die LEDs dimmen.

Wird die Photodiode durch das Licht der LEDs beeinflusst, sodass die 
LEDs später flackern?

Gruß
Andi

Autor: jhgjh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie immmer - kommt drauf an.
Wenn Licht von den LED's auf die Fotodiode faellt (kann auch 
reflektiertes sein) - ja, wenn nicht - nein.

Gast

Autor: guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die Frage klärt sich durch einen Blick ins Datenblatt der Photodiode. 
Dort gibt es i.d.R. ein Diagramm, aus dem das Verhältnis von 
Einfallswinkel und Empfindlichkeit ersichtlich ist.
Zur Not sollte es aber reichen das Gehäuse, falls es denn überhaupt klar 
ist, ringsherum schwarz an zu malen und nur die Linse frei zu lassen.

Grüße

Autor: magnetus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du die Photodiode mit einem µC auswertest und die LEDs sowieso 
gemultiplext sind, würde ich dir raten, die Matrix für die Messung 
auszuschalten. Dann klappts auch ohne Störung seitens Einstrahlung durch 
leuchtende LEDs.

Autor: xeox (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Datenblatt steht auch auf welchen Lichtwellenbereich die Photodiode 
reagiert. Normalerweise liegen sie im Infrarot-Bereich, werden also eher 
von Glühlampen als LEDs beeinflusst.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die Photodiode soll die LEDs dimmen.

Das taugt natürlich nur, wenn die LEDs als Signalleuchte/schild/zeichen 
verwendet werden und bei Sonnenschein, der direkt auf die LEDs fällt, 
heller gedreht werden sollen, oder wenn die LEDs etwas beleuchten, das 
von der Photodiode gesehen wird, und auf gleiche Summenhelligkeit 
(Sonne+LED) geregelt werden soll.

> Wird die Photodiode durch das Licht der LEDs beeinflusst,

Sicher.

> sodass die LEDs später flackern?

Nur wenn du eine schlechte Regelschaltung baust.

Autor: Andi J (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde die Idee, die Matrix während der Messung auszuschalten gut. 
Ich habe eh Wartezeiten vorgesehen, solange die Messung schnell genug 
ist sollte das also kein Problem sein.

Danke für eure Hilfe!

Gruß
Andi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.