www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Mehrere Platinen ausdrucken


Autor: Oktoberfestbesucher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, ich habe da ein Problem und muss erst mal sehen, wie ich das 
formulieren kann, damit mich jemand versteht.

Also ich bin mit Eagle ein totaler Änfänger.
Ich habe eine kleine Schaltung und dazu die Platine entworfen.
Die habe ich geätzt, gebohrt und bestückt und läuft 1A  :-)
Die Platine ist ca. 45 x 35 mm gross.
Jetzt brauche ich davon mal so 20 Stück.
Wie kann ich die so ausdrucken, das ich auf einer Europaplatine
8 Stück habe, die ich nach dem Ätzen nur noch zuschneiden muss?
Leider weiss ich nicht die rechten Fachausdrücke, nach denen ich googlen 
kann. Ich hoffe, das man verstehen kann, was ich meine, wenn nicht, 
mache ich gerne eine Zeichnung.

Autor: hugo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in target gibt es den punkt "platine als nutzen setzen"... vielleicht 
gibts ja was vergleichbares in eagle...

Autor: Torsten Schwalm (torstensc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn alles fertig ist das Kopierwerkzeug nutzen, die Platine einrahmen, 
und mit ctrl + rechter Maustaste die Gruppe kopieren. Einfach sooft 
nebeneinander setzen wie auf die Europlatine passt. Könnte allerdings 
mit der Free-Version nicht gehen, da die Fläche auf 80x100mm begrenzt 
ist.

Torsten

Autor: detleFF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das habe ich auch mal in EAGLE probiert, hat mir aber nur die 
Leiterbahnen kopiert und nicht die Pads. Wie kann man denn Schaltplan 
UND Layout kopieren?

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
detleFF schrieb:
> Das habe ich auch mal in EAGLE probiert, hat mir aber nur die
> Leiterbahnen kopiert und nicht die Pads. Wie kann man denn Schaltplan
> UND Layout kopieren?

Aktiviere mal alle Layer und markiere und kopiere danach alles. Dir 
fehlten wahrscheinlich die Top- und Bottom-Origins.

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Platine als EPS-Datei ausdrucken lassen (ggfs über den CAM-Prozessor), 
in DTP- oder Vektorgraphikprogramm laden, dort mehrfach duplizieren, 
drucken, fertig.
Ich nehm dafür Scribus, sollte aber auch mit so ziemlich jeder anderen 
Software gehen, solange die die das EPS nicht falsch umskaliert.

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
panelize.ulp

Autor: Oktoberfestbesucher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael M. schrieb:
> panelize.ulp

was ist ulp für eine Dateiendung?
Wie geht das?

Autor: Ch D. (chrisu) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oktoberfestbesucher schrieb:
> was ist ulp für eine Dateiendung?
> Wie geht das?

oben in der Werkzeugleiste musst du "run" drücken und dann die ulp datei 
auswählen

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich drucke dafür immer die Platine als PDF aus und erledige das 
Duplizieren des Layouts in Inkscape. Funktioniert sehr gut.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.