www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Mit Notebook in verschiedenen Netzwerken


Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend allerseits

Man sollte in der Tat niemals "nie" sagen. In meinem Fall hatte ich 
stets "Ich? Ein Notebook? Nie und nimmer!" gesagt ...
... naja, ein Rückblick auf 15 Jahre Standfestigkeit ist aber auch nicht 
schlecht.
Wie es dem auch sei.

Ich habe nun mit diesem Notebook das Problem, dass ich in 
x-verschiedenen Firmen jedesmal x-mal an den Netzwerkeinsellungen 
herumfummeln muss. Mit DHCP ist mir nicht gedient, weil ich über 
UltraVNC stets erreichbar sein muss und deshalb in den Firmen die Router 
dementsprechend eingestellt habe.
D.h., in jeder Firma habe ich eine eigene statische IP.

Meine Frage: Gibt es ein Hilfsmittel (kann auch was kosten), mit dem man 
diese Einstellungen etwas einfacher vornehmen kann? So was in der Art 
eines PopUp Fensters, wo ich nur die jeweilige Firma anklicken müsste.

Betriebssystem: Windows 7.


Besten Dank im voraus.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür sollte es eigentlich unterschiedliche Netzwerkprofile oder 
-konfigurationen geben.

Näheres kann ich Dir mangels aktuellem Zugriff auf ein W7-System nicht 
sagen.

Autor: Condi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm,
das simpelste wären Reservierungen im DHCP, da hat man keinen Streß.

http://www.n-a-c-t.de/

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also eine Suche in Windows-Help nach "network profile" gab zwar 30 
Treffer, aber darunter war nichts, was für mich von Belang war.

Aber dieses n-a-c-t scheint genau das zu sein, was ich suchte. Ist aber 
leider nicht Win7-koscher. Schade.

Autor: Marcus B. (raketenfred)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann man nicht auch über die batch solche sachen konfigurieren??

Wäre dann einmal etwas mehr Aufwand, und dann immer nur einmal eine bat 
als Admin ausführen und gut

Autor: Chris P. (Firma: Eigenbau) (revers)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Programm "Net Profiles" könnte helfen

http://www.computerbild.de/download/Net-Profiles-906827.html

Autor: Thomas B. (yahp) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal auf www.snapfiles.com unter Freeware gibt es eine Kategorie 
mit Tools, die sowas machen. Ich hatte unter XP mal eins dafür, 
vielleicht ist mittlerweile was dabei für W7.

Autor: Condi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sollte auch unter w7 laufen. Zumindest die Freeware tuts.
Die Profile bringen dir nix, die machen was anderes...

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
`Net Profiles` werde ich mir noch anschauen, aber der Tip von Thomas 
scheint ein Volltreffer zu sein:
http://www.snapfiles.com/get/netsetman.html

Herzlichen Dank für all Eure Tips!

Autor: Chris P. (Firma: Eigenbau) (revers)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja dann machen beide Programme das gleiche.

Aber hat NetSetMan nur 6 Profile?

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Condi schrieb:
> Das sollte auch unter w7 laufen. Zumindest die Freeware tuts.


Ich kriege die Meldung: "Netzwerkeinstellungen konnten nicht gelesen 
werden."
Auch "run as admin" etc. haben nichts gebracht. Auf einem XP Rechner 
hatte ich aber keine Schwierigkeiten.

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris Q. schrieb:
> Aber hat NetSetMan nur 6 Profile?

Scheint so. Aber vielleicht, nachdem man die 6. eingetragen hat, werden 
weitere dynamisch hinzugefügt.

Autor: Chris P. (Firma: Eigenbau) (revers)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mehmet Kendi schrieb:
> Scheint so. Aber vielleicht, nachdem man die 6. eingetragen hat, werden
> weitere dynamisch hinzugefügt.


Hmm Das kann natürlich sein.
Werde mir das Programm auch mal anschauen.

Aber ich persönlich hab mit "NetProfiles" gute Erfahrungen gemacht.
Hat bis jetzt mit 11 Profilen und Windows 7 bestens funktioniert.

Autor: me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibt es bei Win7 kein netsh mehr?
ein batchfile dieser Art sollte doch reichen:
 netsh interface ip set address name="LAN-Verbindung" source=static addr=192.168.x.x mask=255.255.x.x gateway=192.168.x.x gwmetric=1 
dns wirds vermutlich auch noch brauchen...

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris P. schrieb:
> Aber ich persönlich hab mit "NetProfiles" gute Erfahrungen gemacht.
> Hat bis jetzt mit 11 Profilen und Windows 7 bestens funktioniert.

Auf Dein Insistieren hin habe ich es auch mit NetProfiles versucht. Ist 
aber leider auch nicht Win7-koscher.

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
me schrieb:
> gibt es bei Win7 kein netsh mehr?

Doch, gibt es. Warum auch in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so 
nah.

Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter Mac OS X gibts dafür "Umgebungen", diese enthalten jeweils die 
komplette Konfiguration eines oder auch mehrerer Netzwerkanschlüsse 
(LAN, WLAN, UMTS, Bluetooth ...) und man kann diese benennen, z.B. 
Zuhause, Schule, Uni, Firma x, Firma y usw. Per Pulldown aus der 
Menüleiste ist ein Umschalten jeweils in Sekundenschnelle erledigt.

Frank

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank Esselbach schrieb:
> Unter Mac OS X gibts dafür "Umgebungen", diese enthalten jeweils die
> komplette Konfiguration eines oder auch mehrerer Netzwerkanschlüsse
> (LAN, WLAN, UMTS, Bluetooth ...) und man kann diese benennen, z.B.
> Zuhause, Schule, Uni, Firma x, Firma y usw. Per Pulldown aus der
> Menüleiste ist ein Umschalten jeweils in Sekundenschnelle erledigt.
>
> Frank

normalerweise macht Win das seit Vista ähnlich...

Also wenn ich mein Notebook an ein neues Netz hänge poppt so eine 
Meldung auf, was denn an Sicherheitseinstellungen gelten soll..

Win erkennt wohl irgendwie die Router MAC...

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist zwar richtig, aber soweit ich es durchblicke, habe ich nur die 
Auswahl von 3 verschiedenen Standorten: Home, Work, Public

Autor: Etumic E. (etumic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende seit Jahren NetSetMan (http://www.netsetman.com).
Hat auf XP funktioniert und jetzt läuft es auch unter Windows 7.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.