www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Instrumentenverstärker INA163 mit parallel Kondensatoren


Autor: Sky Y. (patrhyck)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen.
Ich möchte von Ihnen bitee Hilfe und zwar: Ich habe in einem Buch 
gelesen, dass die parallele geschaltete Kondesatoren bei +5V und -5V 
VDD+/- an den INA163 macht die Ausgangspannung sauber.
Ohne weitere Erklärung im Buch , vertehe nicht ganz, was das Buch meint.
Könnte jemand mir sagen, welche Vorteil die Kondesatoren bringen können. 
Denn so eine Schaltung gibt es auch im Datenblatt des Ina163 (ohne 
erklärung).
Ich danke Sie für Ihre Hilfe

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Versorgungsspannungen müssen einfach möglichst sauber und frei von 
irgend welchen Schwankungen sein. Die Kondensatoren helfen dabei, indem 
sie die Spannung konstant halten und bei Bedarf Ströme liefern können.

Kai Klaas

Autor: spacedog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Allerdings müssten da wohl die negativen Anschlüsse noch an GND 
angeschlossen werden.

Autor: Sky Y. (patrhyck)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dankeschön für Ihre schnelligkeit. Könnte ihr mir erklären, wozu dienst 
die spannungsfolger (OPA2134A). Könnte man das als Aktive tiefpass 
bennenen ( wegen C1 und R3)???

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Könnte ihr mir erklären, wozu dienst die spannungsfolger (OPA2134A).
>Könnte man das als Aktive tiefpass bennenen ( wegen C1 und R3)???

Der rechte ist ein Open-Loop Servo, der linke ein gewöhnlicher Tiefpaß. 
Der linke ist dazu da, den beiden Eingängen dieselbe DC-Spannung zu 
verpassen, um auf diese Weise Offset-Spannungen daran zu hindern 
mitverstärkt zu werden.

Der rechte hat ebenfalls mit der Offsetspannungs-Unterdrückung zu tun: 
Er filtert DC-Spannungen des Ausgangs heraus und führt sie dem 
Instrumentenverstärker so zu, daß sich die DC-Ausgangsspannung letztlich 
weghebt.

In Wirklichkeit ist das also ein aktiver Hochpaß und nicht Tiefpaß...

Diese Art von Servos sollen angeblich besser klingen, da sie angeblich 
nicht im Signalweg liegen. Das ist aber Quatsch, denn jede 
Unvollkommenheit hier findet sich letztlich wieder im Signalweg.

Kai Klaas

Autor: Tine Schwerzel (tine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo kommt die Schaltung her? Ich habe so zimlich exakt diese Schaltung 
schon mal gesehen!

Autor: Sky Y. (patrhyck)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo. Diese Schaltung (oben) soll ein vorverstärkung eines 
elektredmikrofon sein. Das analog signal muss dann digitalisiert werden. 
Dazu werden wir den Filter Max270 benutzen. hat jemand shon eine 
Erfahrung mit diesem Filter? könnt ihr mir kurz sagen, was sie drüber 
wissen? in welche webseite kann ich es kaufen? da gibt bei reichelt und 
farnell nicht.
2- Die Phantomspeisung am Vorwiderstand des Mikrofon eingang ist mit 
einem Trimmer einszustellen. Was ist denn der Rolle eine Phatomspeisung, 
in dieser fall? ist das vielleicht, darum, das ich mehere Mikrofon 
benutzen kann?
Freue mich auf Ihre Antwort.

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Dazu werden wir den Filter Max270 benutzen. hat jemand shon eine
>Erfahrung mit diesem Filter? könnt ihr mir kurz sagen, was sie drüber
>wissen? in welche webseite kann ich es kaufen? da gibt bei reichelt und
>farnell nicht.

Das ist ein ziemlicher Exot. Den wirst du kaum bekommen. Bist du sicher, 
daß du ihn brauchst?

>2- Die Phantomspeisung am Vorwiderstand des Mikrofon eingang ist mit
>einem Trimmer einszustellen. Was ist denn der Rolle eine Phatomspeisung,
>in dieser fall? ist das vielleicht, darum, das ich mehere Mikrofon
>benutzen kann?

Wie der Name schon sagt, dient sie der Speisung der Elektronik in so 
einem Elektretmikrofon. Doch aufgepaßt, Elektretmikrofone haben nicht 
alle die gleiche Speisung. Was für ein Teil willst du denn einsetzen?

Kai Klaas

Autor: patrhyck (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin mir nicht sicher mit den Max270, desweegen frage ich. Was kannst 
du mir vorschlagen??

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was brauchst du denn??

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.