www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Excel Makros


Autor: Tobias XXX (enterprise)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich kämpfe gerade mit der Makro-Erstellung in Excel.

Ich habe ein größeres Excel-Dokument mit mehreren Tabellenblättern. 
Dieses Excel-Dokument soll die Finanzen von einem Verein erfassen, 
auswerten und übersichtlich darstellen. In einem Tabellenblatt werden 
z.B. alle Einnahmen erfasst, in einem anderen alle Kontobewegungen auf 
einem Girokonto, ein weiters gibt eine Gesamtübersicht usw.. Jetzt habe 
ich für die einzelnen Tabellenblätter Makros erstellt (mittels der 
Makro-Aufzeichnen-Funktion) welche die Tabellen unter anderem sortieren. 
Dann jeweils ne Schaltfläche in der Tabelle platziert und dieser das 
entsprechende Makro zugewiesen. Soweit so gut, funktioniert alles 
besten.

Hier aber nun das Problem:

Ich hätte jetzt gerne auf dem Tabellenblatt mit der Gesamtübersicht eine 
Schaltfläche, welche quasi alle Makros der einzelnen Tabellenblätter 
nacheinander abarbeitet, damit ich nicht alle einzeln anklicken muss. 
Hab das Ganze wieder mit Makro-Aufzeichen gelöst. Funktioniert im 
Prinzip auch. Wenn ich jetzt aber das Excel-Dokument umbenenne, dann 
funktioniet diese Schaltfläche nicht mehr. Den Grund dafür hab ich auch 
schon gefunden. Schaut man in den Quellcode des Makros, dann sieht man, 
dass dort im Aufruf der anderen Makros der ursprüngliche Name der Datei 
steht (siehe Anhang).
Hat jemand eine Idee wie man das Allgemeingültig schreiben kann, so dass 
man die Datei beliebig umbenennen kann ohne den Code des Makros 
anschließend anpassen zu müssen?

Danke schon mal für eure Hilfe.
Gruß Tobias

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest den Dokumenten-Namen per Filedialog eingeben lassen.
Es gibt bestimmt auch eine Möglichkeit, entweder den eigenen Dateinamen 
herauszufinden, oder mit indirekten Verweisen zu arbeiten.
Ich gucke mir (wenn ich mal wieder Makros für Excel bastel) gerne die 
mitgelieferte Hilfe an...

Autor: Tobias XXX (enterprise)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lösung gefunden! Man löscht einfach den Dateinamen aus dem Code des 
Makros und gut ist. Einfacher könnte es nicht sein...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.