www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik OPV dämpfen lassen?


Autor: Operationsverdreher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mich interessiert ob es grundsätzlich möglich oder sinnvoll ist mit 
einem invertierenden Verstärker ein Signal zu dämpfen. Sprich R1 z.B. 4x 
R2 und dadurch eine Signaldämpfung zu erreichen von einem viertel? Macht 
man sowas oder würde man eher einen nichtinvertierenden Verstärker 
nehmen dahinter einen simplen Spannungsteiler und diesen dann wiederum 
mit einem OPV weitererarbeiten?

Gruß der Operationsverdreher

Autor: Raimund Rabe (corvuscorax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man so machen.
Mußt lediglich aufpassen, daß der OpAmp auch Unitiy-Gain-Stable ist und 
damit nicht anfängt zu schwingen, wenn seine Verstärkung gegen 1 (oder 
weniger) geht.

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der invertierende Verstärker "weiß" garnicht, was für eine Verstärkung 
er hat. Solange seine Slewrate und die Phasendrehung ausreicht, um 
stabil zu sein, ist das Verhältnis der Widerstände egal. Ob die 
Verstärkung 100, oder 0,01 ist, ist egal. Höchstens könte noch der 
Ausgangsstrom einen Strich durch die Rechnung machen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.