www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Komische Übertragung bei Uart zwischen 2 atmega8


Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe eine ganz einfache Funkbrücke für 2 Atmega 8 geschrieben, wobei 
der eine den aktuellen zustand des PortB einliest und dann via Uart an 
den 2. Atmega schickt, der den Port dann wieder ausgibt.

Jetzt habe ich das vorher auf dem Steckbrett alles getestet und es 
funktioniert super. nachdem ich es auf Platinen gelötet habe, scheint 
aber nich merh viel zu funktionieren und ich habe bemerkt, dass wen ich 
die datenleitung mit den händen berühre plötzlich der empfänger Atmega 
meint etwas zu empfangen und gibt wild iwelche Pins an dem Port aus???

Bedeutet das, das ich einen Max232 dazwischenbauen muss ??

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funkbrücke, deren Daten sich beim Berühren der Datenleitung verändern?
oO klingt komisch, ist wahrscheinlich auch nicht so,
Schaltplan bitte.
;-)

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bin ich grade bei reiche ich schnellstmöglich nach ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.