www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software RS232 Eingänge nicht hochohmig?


Autor: cyblord (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute, ich wollte letztens die Eingänge meiner seriellen 
Schnittstelle nutzen (CTS) und habe dabei festgestellt dass diese nicht 
wirklich hochohmig ist, sondern ordentlich gegen Masse zieht. Der Pin 
ist schon korrekt, der Eingang funktioniert auch, aber sie belastet 
meine Schaltung, was ich komisch finde für einen Eingang. Wißt ihr da 
drüber? Gibts da nen Ersatzschaltbild wie die EIngänge aufgebaut sind? 
Haben die eine Art PullDown Widerstand?

danke schonmal
gruß cyblord

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besorg Dir ein Datenblatt eines RS232-Empfängerbausteines:

Wahlweise MC1489, SN75189, SN75232 oder MAX232

Autor: Cyblord ---- (cyblord)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich eine gute Idee. Danke!

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3k Ohm, wenn ich mich recht erinnere.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.