www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Hochfrequenzverstärker


Autor: Vooolta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche einen Verstärker im 300kHz-Bereich. Der Verstärker sollte von 
10V-Sinus auf 25V-Sinus verstärken. Bitte um Lösung... DANKE!

Autor: obihörnchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lösungen gibts bei OBI.
Bei den Reinigern.

Autor: moep (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
300 kHZ - Hochfrequenz ?!

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist Ultraschall aber noch nicht wirklich Hochfrequenz im Sinne dass 
Du das brauchst was man einen Hochfrequenzverstaerker nennt. Ein 
mittelschneller Operationsverstaerker mit Lehrbuchbeschaltung kann das.

@obihörnchen zuviel davon geschnueffelt? ;)

Autor: Vooolta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na ja, keine Hochfrequenz in dem Sinne :)

Autor: Vooolta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die Ausgangsspannung von 50Vpp können nur weniger OPs, und das andere 
Problem: nimmt man ein Hochspannungsverstärker, dann sinkt bei den 
höheren Frequenzen die max. Ausgangsspannung.

Autor: Oktoberfestbesucher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vooolta schrieb:
> ich suche einen Verstärker im 300kHz-Bereich. Der Verstärker sollte von
> 10V-Sinus auf 25V-Sinus verstärken. Bitte um Lösung... DANKE!

Einen Impedanzwandler mit BD139 & BD140 in Collectorschaltung &
einen Transformator mit entsprechendem Übersetzungsverhältnis...

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und welche Lastimpadanz ? Dh wieviel strom ?

Autor: Udo R. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
25V Wechsel eff. oder 25V ss?
Welcher Strom?

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tag !

Gehts nur um Spannungsverstärkung oder auch um mehr Leistung ?

Falls nur Spannungserhöhung gewünscht wird :
Ferritkerntrafo

Mfg,

Stefan

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder noch besser Netiquette.

Autor: Vooolta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Strom ist nicht wichtig.. einige mA...
Ich suche nach möglichst einfachenen Lösung...

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Vooolta :

Die einfachste und günstigste Lösung ist ein Trafo.
Für den Frequenzbereich von 300 kHz eben ein Ferritkernübertrager.

Da du schreibst 25 V und einige mA würd ich Kerngösse E13 vorschlagen, 
Kernmaterial N87.
Gibts z.B. bei Bürklin.

Geht aber wie gesagt nur wenn du nur die Spannung erhöhen willst ohne 
mehr Leistung zu beziehen.

Bei Bedarf könnte ich dir so ein Teil wickeln.

Grüße und gute Nacht,

Stefan

Autor: Vooolta (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
muss ich es selbst wickeln, oder kann man schon passend kaufen?

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !


Also fertig kaufen wird wohl nicht drin sein.

Vorschlag :

Kerngrösse : E 13/7/4
Kernmaterial : N87 ohne Luftspalt

Primär : 50 Windungen mit 0,25 mm Kupferlackdraht
Isolation : 2 Lagen Isoband
Sekundär : 126 Windungen mit 0,20 mm Kupferlackdraht
Isolation : 2 x Isoband

Dieser Werte basieren auf einer für die Berechnung angenommenen 
Induktion von 50 mT und 300kHz.  Hoffe ich hab mich nicht verrechnet :-)

Für Ströme im mA Bereich leicht ausreichend. Es würde auch reichen wenn 
du beide Wicklungen mit 0,20mm Kupferlackdraht ausführst.

Falls du damit nicht zurechkommt poste mal deine email adresse dann kann 
ich dir so ein Teil günstig besorgen.

Grüße,

Stefan

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal !

Sorry, Rechenfehler

Primär ( 10 V ) : 11 Windungen

Sekungär ( 25 V ) : 28 Windungen


Grüße,

Stefan

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe hier einen gefunden:
http://www.yatego.com/rafoeg/p,4fd21a0853822,48ca7...

vielleicht hilfe das weiter

Autor: Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem abgestimmten Schwingkreis auf 300 kHz gibt das dann noch ne 
schöne Resonanzüberhöhung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.