www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR32 + USB = Datenlogger?


Autor: Gabriel S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich brauche für ein Hobbyprojekt eine Art Datenlogger als Hilfswerkzeug: 
Digitale Signale (etwa 4) sollen eingelesen werden und in Echtzeit 
dargestellt werden mit der Option den gesamten Datenstrom zu loggen und 
zu speichern - zur nachträglichen Analyse.
Die Daten kommen relativ schnell, also  > 100kHz.

Geld für ein Oszilloskop will ich nicht ausgeben, habe allerdings ein 
XPlain mit einem XMega und einem SD-Ram Chip und ein EVK1100 mit 
UC3A0512 und ebenfalls mit SD-RAM.

Meine Idee ist jetzt das EVK1100 über USB an den PC zu hängen und 
digitale Daten aufzuzeichnen und an den PC zu senden. Wichtig ist aber, 
dass auch Echtzeitdaten übertragen werden wie beim Oszi eben sodass man 
sieht ob was kommt oder nicht.

Hab jetzt schon Erfahrung mit libusb + v-usb bei den 8Bit AVRs und der 
AVR32 Programmierung, bin aber meiner Meinung nach immernoch ein 
Nix-Peiler wenns um USB geht.

Welche Art von Device sollte man denn für so eine Applikation verwenden?
Da es nur ein Werkzeug ist, will ich so wenig Zeit wie möglich 
investieren, kennt jemand ein Projekt oder Beispiel auf das ich meine 
App aufsetzen kann?

Gruß und THX
GS

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.