www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [s] Empfehlung für Leitungssucher


Autor: Leitungsanbohrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
demnächst stehen größere Umbauten bei mir in der Wohnung an.
Da die Verlegung der Strom- und Wasserleitungen dort teilweise etwas 
abenteuerlich ist wollte ich in einen Leitungssucher investieren.
Kann mir jemand ein Gerär empfehlen, das auch etwas taugt?
Von einem Bekannten hatte ic hmir so ein billiges Baumartteil 
ausgeliehen. Wenn es nach diesem Gerät ginge dürfte ich (je nach 
Einstellung) entweder überall oder nirgends bohren.

Autor: Fluke 2042 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: U.R. Schmitt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der beste wird wohl der wallscan von Bosch sein. Der arbeitet meines 
Wissens als aktiver Strahler im Radarbereich. Allerdings ist der Preis 
von über 500 Euro jenseits dessen was man als Privatperson ausgeben will 
und kann.
Ich habe mir gerade vor 2 Wochen den blauen (professionel Serie) 
normalen Scanner von Bosch geholt, der hatte bessere technische Daten 
als der preiswertere grüne. Mit dem Ergebnis bin ich halb zufrieden. 
Stromführende Leitungen erkennt manchmal er auch da wo keine sind 
(vieleicht weil auf der Rückseite der 14er Mauer welche sind?) 
Metallrohre funktioniert recht zuverlässig, aber allgemein haben die 
Dinger Probleme wenn das Mauerwerk ziemlich heterogen ist (Altbau mit 
Balken, Schilfmatten etc.)
Also erwarte nicht eine 100% Aussage sondern eine Verringerung des 
Risikos um 80%.

Autor: U.R. Schmitt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Fluke irt recht interessant. Allerdings wird dessen Stärke das 
Finden einer Leitung mit angeschlossenem HF Geber sein.
Das Problem der Altbauten ist daß man Leitungen sucht von denen man 
nicht weiß ob und wo sie rauskommen und deshalb den Geber nicht 
einsetzten kann.

Ich weiß noch ich habe in unserem Altbau mal eine Leitung gefunden die 
mit blanker Phase in die Wand geputzt war. Deshalb war ich überzeugt die 
kann keine Spannung führen und hab sie abgezwickt -PENG- Seitenschneider 
war hin. Zum Glück hatte ich nicht drangefasst, wie gesagt, die lag mit 
blankem Phasenleiter im Putz!

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Im aktuellen Elektor (5/2010) auf Seite 48 gibt es eine Prakistest über 
Leitungssucher.

Autor: Leitungsanbohrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Manuel:
Hast du die Zeitschrift zufällig greifbar und kannst mir ein kurzes 
Fazit schreiben?

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leitungsanbohrer

Poste mal dein E-Mail Adresse dann sende ich dir das Fazit per E-Mail.

Autor: Leitungsanbohrer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Manuel,

hier meine Adresse:
leitungsanbohrer AT web PUNKT de   (bitte @ und . einsetzen)

Danke schon mal im Vorraus!

Viele Grüße,
Gregor

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.