www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MCU_Relais_Ansteuerung_Wechsler_Schließer


Autor: Kundler (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Sitze gerade 2 Stunden verzweifelt daran einen Fehler zu finden.
Meine MCU: atmega32

Habe folgendes Problem:
Möchte einen Wechsler als Schließer ansteuern.
An PORTB hängt an Pin4 das Relais (dazwischen hängt eine LED).
Dieses möchte ich dann einschalten.
void main()
{
DDRB|=(1<<4);//setze Pin4 als Ausgang
for(;;)
{
...
PORTB=0x04;//hier wird diese gesetzt
...
}
}
Die LED leuchtet zwar, jedoch habe ich an X4-1-Klemme (siehe Bild) keine 
Spannung (durch Multimeter getestet).



Bitte um Hilfe, glaub nämlich, dass es ein blöder und banaler Fehler 
ist.


mfg

Autor: AVRuser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

zunächst mal: du kannst mit einem AVR-Port nicht direkt ein Relais 
schalten (ausser es braucht unter 15mA). Da gehört ein Schalttransistor 
dazwischen.

Wenn du LED und Relais in Reihe an den AVR-Pin hängst (so habe ich dich 
verstanden), geht das erst recht nicht. Die übrigbleibende Spannung ist 
zu gering für das Relais, nur die LED leuchtet.

Also: Relais über einen Transistor schalten (Freilaufdiode nicht 
vergessen). Die LED kann (mit Vorwiderstand!) parallel zum Relais 
angeschlossen werden.

Autor: g457 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zusätzlich zum schon gesagten (siehe hierzu auch [1]) möchte ich noch 
was anmerken:
DDRB|=(1<<4);//setze Pin4 als Ausgang
          ^
PORTB=0x04;//hier wird diese gesetzt
         ^

HTH

[1] http://www.mikrocontroller.net/articles/Relais_mit...

Autor: AVRuser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:
Auch in der Software ist ein Fehler: Mit

> DDRB|=(1<<4);//setze Pin4 als Ausgang

setzt du PortB.4 als Ausgang. Aber hier

> PORTB=0x04;//hier wird diese gesetzt

wird PortB.2 auf 1 gesetzt. Für PortB.4 müsste es heissen:

>> PORTB = 0x10;

oder einfacher erkennbar und nur für das eine Bit:

>> PORTB |= (1<<4);

Autor: Kundler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Natürlich habe ich vor diesem Relais einen ULN2803-A-Treiber und die LED 
leuchtet auch.(der Source code ist falsch), dennoch gibt es nachher 
keine Spannung aus

Autor: AVRuser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> dennoch gibt es nachher keine Spannung aus

Wie soll ein Relais Spannung ausgeben??  Es hat nur einen Schaltkontakt.

Zieht das Relais nun an oder nicht? Das ist immer noch nicht klar. (Es 
ist ja wohl zu hören, ob es schaltet oder nicht.)

Wenn das Relais aus ist, sind die Kontakte X4-2 und X4-3 verbunden; im 
eingeschalteten Zustand sind es X4-2 und X4-1. (Das kann problemlos mit 
einem Durchgangstester geprüft werden.)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.