www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Treibt 1 Pin 20mA? Ode der komplette Port 20mA


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

möchte ein paar Darlington-Transistoren(BDX67) ansteuern. Einer kann 16A 
schalten und hat einen Vertärkungsfaktor von >1000.
1. Es sollten dann doch 16mA langen oder?

2. Hab im engl. Datenblatt etwas von 20 mA gelesen. Ist das pro
   PIN, pro PORT o. der ganze 8535'er?

3. Kann mir jemand die Formel für den Spannungsabfall schreiben?
   Am besten mit meinem obigen Daten. Da der Transistor ja nur
   0,6-0,7 Volt braucht statt 5V.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab noch etwas vergessen, wieviel treibt eigentlich ein PIN der über den 
ULM2803 läuft? Glaube mal gelesen zu haben 100 mA pro PIN, kann das 
sein?

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die meißten Controller können nur 5mA Source und 20mA Sink. Das heißt, 
sie können nach draußen nur 5mA liefern, aber bis zu 20mA gegen Masse 
schalten. Es gibt ein paar Controller die 10 oder sogar 20mA Source 
beherrschen, das sind aber eher Ausnahmen.
Um einen Darlingon mit 20mA Basisstrom anzusteuern könnte ein einzelner 
Prot also schon zu wenig sein.
Aber Du kannst folgendes machen:
Schließe die Basis des Transistors direkt an den Port und einen 
Widerstand zwischen Basis und +5V. Dann kannst Du mit dem Port die Basis 
gegen Masse schalten.

Ein einzelner Pin kann zwar 20mA schalten, der Gesamtstrom des 
Controllers sollte meines wissens 100mA nicht übersteigen.

Ich hoffe, ich erzähle hier nicht allzu viel Blödsinn ;)

Gruß
Markus

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

also dem Datenblatt entnehme ich Ib 25mA und Ic 500mA, weiss aber immer 
noch nicht obs pro PIN oder des kompletten ULM2803 ist.
Also 500mA / 8 = 62,5mA. Außerdem Schaltet der 8535 ja nur 20 mA gegen 
Masse also dürfte das nicht ausreichen um den 2803 voll durchzuschalten 
oder?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.