www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bussystem gesucht


Autor: Michael Hartig (micha_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche ein günstiges bussystem welches eigenlich nur 2 teilnehmer 
hat. Also eher ne fernbedienung über 40m.
Ich stell mir das folgendermassen vor:
- auf jeder seite 5 bis 10 taster/schalter und gleiche anzahl an relais. 
Taster 1 auf der einen seite schaltet relais 1 auf der anderen seite und 
so weiter.
Da ich nicht 30 adern verlegen wollte dachte ich über ein 485-bus nach.
Wer kann mit vollständigen und funktionierenden schaltplänen helfen???
Danke im voraus. Micha.

Autor: MCUA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein "Bus-system" ist für MEHR als 2 Teilnehmer.

Autor: Michael Hartig (micha_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann nennen wir das einfach: eine verlängerung auf serieller basis, die 
in beide richtung funktionieren soll! BESSER SO???
.
ich arbeite jeden tag mit sps und mikroprofessor! Wir haben bussysteme 
mit weit mehr als 1000teilnehmer im angebot! Das ist für mich aber 
übertrieben!
.
Bitte nur konstruktive bemerkungen!!!

Autor: Andreas R. (rebirama)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RS232 wäre doch genau das richtige für dich. Das ist kein Bus, sonder 
eine einfache bidirektionale Komunikation. Bei niedriger Datenrate 
kommst du auch auf 40m.

Beite Teilnehmer senden sich gegenseitig ihre Schalterzustände(z.B. alle 
100ms). Bis zu 8 Schaltern ist es trivial, da man für 1-Byte Nachrichten 
kein Protolkoll braucht. Einfach Empfangen und Ausgeben. Primitiver 
gehts gar nicht.

Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier gibt es einen Artikel:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Hausbus

Auch viele Beispielprojekte sind verlinkt.

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder seriell mit Current-Loop würde sich auch anbieten.

Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bis zu 8 Schaltern ist es trivial, da man für 1-Byte Nachrichten
>kein Protolkoll braucht.

Man könnte auch sagen 14 Schalter sind trivial.
Als erste Bit ist die Adresse (0 / 1) die anderen 7 Bit die Daten.

Oder auch 24 Schalter sind trivial.
Die ersten 2 Bit die Adresse (0/1/2/3) die anderen 6 Bit die Daten.

Ganz ohne Protokoll.

Dann noch das Parity-Bit des UART nutzen und schon ist es sogar ein 
wenig sicherer...

Autor: Michael Hartig (micha_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klingt doch toll!
8 taster und 8 relais auf jeder seite reichen mir vollends aus.
Reagtionszeiten unter 500ms brauch ich eh nicht.
.
Also her mit den schaltplänen!

Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltplan:
http://olimex.com/dev/images/ARM/ST/STM32-P103-sch.gif

Davon nehmen:
- Spannungsversorgung
- CPU
- RS232 Teil

Autor: heinzhorst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie währ's mit RS485?

Autor: MCUA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wegen der wenigen Bits und der extrem langen Zeit könnte man das sogar 
statisch analog übertragen.

Autor: Michael Hartig (micha_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
irgentwie komm ich so nicht weiter.
.
ich denk gerade über ne logo! oder klömö sps mit 40m lan-kabel nach.
.
irgentwie bringt das hier nix...
.
:-(

Autor: Peter Diener (pdiener) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wäre ein typischer Anwendungsfall für DMX.
Ich hab sowas mal für 15 Kanäle gebaut. Auf der einen Seite gibt es ein 
Pult mit 15 Tastern, auf der aderen einen Stromverteiler mit 15 
geschalteten Steckdosen.
Als Übertragungsstrecke verwende ich entweder einen standard-DMX oder 
für das Fernsteuerpult nur das positive Datensignal davon und der übrige 
Leiter ist dann für die Steuerstromversorgung von dem Pult. Man braucht 
beim Betrieb mit dem dazugehörigen Steuerpult also nur ein 2-poliges 
geschirmtes Kabel (z.B. Mikrofonkabel, das überall in der 
Veranstaltungstechnik ohnehin kilometerweise zur Verfügung steht).

Grüße,

Peter

Autor: MCUA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du ein Gerät (oder SPS) KAUFEN willst, brauchst du's ja nicht zu 
bauen.

Autor: Andreas R. (rebirama)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier sind eher Entwicker und Bastler unterwegs. Wenn du etwas fertiges 
willst, musst du explizit danach fragen.

Bez. Schlüsselfertiges:
Da kann ich dir nicht helfen, wüsste nicht, wo man sowas bekommt.

Bez. Selbstbau/"Entwickung":
Da waren die Tipps bisher echt gut. Ein STM32 ist Overkill^2. Ein 28pin 
Tiny wär in meinen Augen die richtige Größe.
Ne Hand voll Bauteile, Relais, Lochraster, 1-2h Software, testen, 
fertig. Ein halber Tag Arbeit, je nach Wissensstand/Übung.
Ein Schaltplan alleine reicht hier nicht, ein minimum an Software ist 
schon notwendig. Und dass jemand genau das, was du willst, fertig in der 
Schublade hat, ist unwarscheinlich.

Autor: MCUA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Software ???
für n paar Bits alle 500ms(fünfhundert_millisekunden) ???
Wenn es sein muss, braucht man nicht ein einziges digitales Gatter dazu, 
geschweige denn einen uC.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

HT12 oder Konsorten von Holtek (www.holtek.com) sollten auch gehen.

MfG Spess

Autor: Velleman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K8023 ( 2-Draht-Fernbedienung mit 10 Kanälen )

http://www.velleman.eu/distributor/products/view/?id=341695

MfG

Autor: Peter Diener (pdiener) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die AVR-Net-IO gibt es fertige Relaisplatinen mit 8 Relais.
Das kann man mit geringem Aufwand auf mehr Relais umbauen und es läuft 
auf standard Ethernet also mit eventuell vorhandenen Kabeln.

Autor: Michael Hartig (micha_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Velleman schrieb:
> K8023 ( 2-Draht-Fernbedienung mit 10 Kanälen )
>
>
>
> http://www.velleman.eu/distributor/products/view/?id=341695
>
>
>
> MfG
DANKE!
Das ist doch genau das was ich brauche! Einfach und effektiv! Genau was 
für mich!

Autor: uiuiui (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Bussystem findet man eigentlich überall. Frag doch mal bei Deinem 
nächten Nahverkehrsverbundssytem nach, dort gibt es garantiert 
Information how to get to next bus-stop.

Autor: Michael Hartig (micha_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Diener schrieb:
> Das wäre ein typischer Anwendungsfall für DMX.
>
> Ich hab sowas mal für 15 Kanäle gebaut. Auf der einen Seite gibt es ein
>
> Pult mit 15 Tastern, auf der aderen einen Stromverteiler mit 15
>
> geschalteten Steckdosen.
>
> Als Übertragungsstrecke verwende ich entweder einen standard-DMX oder
>
> für das Fernsteuerpult nur das positive Datensignal davon und der übrige
>
> Leiter ist dann für die Steuerstromversorgung von dem Pult. Man braucht
>
> beim Betrieb mit dem dazugehörigen Steuerpult also nur ein 2-poliges
>
> geschirmtes Kabel (z.B. Mikrofonkabel, das überall in der
>
> Veranstaltungstechnik ohnehin kilometerweise zur Verfügung steht).
>
>
>
> Grüße,
>
>
>
> Peter

AAAAHHHHH....
Ein leidensgenosse!
.
Ich will damit meine Nebelmaschinen "vergewaltigen". Hab auch 
dmx-schaltungen gefunden, aber leider gibts da keinen "rückkanal" für 
die meldung ob der nebel einsatzbereit ist. Mein multicore hat noch 5 
steckplätze frei, von denen ich nun 2 missbrauche für die variante von 
vellemann!

Autor: Michael Hartig (micha_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
uiuiui schrieb:
> Autor: uiuiui (Gast)
>
> Datum: 08.05.2010 08:59
>
>
> Ein Bussystem findet man eigentlich überall. Frag doch mal bei Deinem
>
> nächten Nahverkehrsverbundssytem nach, dort gibt es garantiert
>
> Information how to get to next bus-stop.

WARUM gibt es auf der welt soooo viele spinner????

Autor: Michael Hartig (micha_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich verabschiede mich!
Ich hab gefunden was ich wollte!
.
DANKE für alle antworten!
.
Übrigens, warum selber bauen wenn´s doch alles für teuer geld zu kaufen 
gibt???
.
Zu ostzeiten hab ich mehr selber bauen müssen!
.
Euer gelernter DDR-Bürger!

Autor: tut-hier-nix'-zur-sache! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tschüss denn!

Wie m.E. häufiger bei Mitbürgern aus den neuen Bundesländern 
anzutreffen, hat hier jemand eine etwas überzogene Erwartungshaltung. 
"Ich will 'ne eigentlich überflüssige Bastelei für mich haben, hab' aber 
von der Materie keine Ahnung. Gibt's doch bestimmt 'n Forum für, sollen 
sich doch andere 'n Kopp machen! ...Wieso stellen die so blöde Fragen? 
Die sollen mir doch fertige Lösungen liefern! nee, sche..e, is' mir zu 
doof. Die ham' auch keine Checkung und sind echt zu doof, mir meine 
Frage zu beantworten! Sch..ßforum!" ...

Autor: MarioT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tut-hier-nix'-zur-sache! schrieb:
> Tschüss denn!
>
> Wie m.E. häufiger bei Mitbürgern aus den neuen Bundesländern
> anzutreffen, hat hier jemand eine etwas überzogene Erwartungshaltung.
> "Ich will 'ne eigentlich überflüssige Bastelei für mich haben, hab' aber
> von der Materie keine Ahnung. Gibt's doch bestimmt 'n Forum für, sollen
> sich doch andere 'n Kopp machen! ...Wieso stellen die so blöde Fragen?
> Die sollen mir doch fertige Lösungen liefern! nee, sche..e, is' mir zu
> doof. Die ham' auch keine Checkung und sind echt zu doof, mir meine
> Frage zu beantworten! Sch..ßforum!" ...

Sowas schreibt jemand aus den alten Bundesländern, der nach 1989 geboren 
wurde. Der volle Durchblicker.

Autor: tut-hier-nix'-zur-sache! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MarioT schrieb:
> Sowas schreibt jemand aus den alten Bundesländern, der nach 1989 geboren
> wurde. Der volle Durchblicker.

Falsch, MarioT - Dem Namen nach auch aus den neuen Bundesländern; 
Geboren 1968 - weder in den neuen noch alten Bundesländern. Lies' Dir 
doch den gesamten Thread nochmal durch und versuche die Realität zu 
erkennen!

Autor: MarioT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tut-hier-nix'-zur-sache! schrieb:
> MarioT schrieb:
>> Sowas schreibt jemand aus den alten Bundesländern, der nach 1989 geboren
>> wurde. Der volle Durchblicker.

Das war natürlich nur eine Vermutung. Wollte mal sehen, ob und wie Du 
drauf reagierst.

tut-hier-nix'-zur-sache! schrieb:
> Lies' Dir
> doch den gesamten Thread nochmal durch und versuche die Realität zu
> erkennen!

Das ist sehr mutig von Dir, von einem Thread die Realität zu erkennen. 
(Kennt man Einen, kennt man alle?)

tut-hier-nix'-zur-sache! schrieb:
> weder in den neuen noch alten Bundesländern.

Man weiß wohl viel über das Thema wenn man bei Radio ,Fernsehen und der 
Bild auf dem Laufendem bleibt.
Die "Wende" ist 20 Jahre her. So groß sind die Unterschiede bei der 
jüngeren "Bevölkerung" nicht mehr. Woher hast Du denn die Kenntnis 
solche Feststellungen zu machen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.