www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ideen für Mikrocontrollerboard


Autor: Gabor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
zum Basteln und experimentieren habe ich mein ca. 100stes 
Mikrocontrollerboard entworfen. Es enthält allerlei lustige Dinge, z.B. 
128 MB RAM, 64 MB Flash, sowie einen ARM7 Controller. SD-Slot, Ethernet 
und RS-232 in verschiedenen Ausführungen sind natürlich auch vorhanden. 
Ausserdem, da ich im Moment dabei bin, in die FPGA-Welt einzusteigen, 
habe ich einen kleinen Cyclone II FPGA mit auf das Board gepackt, der 
mit dem Mikrocontroller über den Datenbus verbunden ist. Vom FPGA als 
auch vom Mikrocontroller sind ziemlich viele Signale auf eine grosse 
Stiftleiste herausgeführt; ich plane dann später bestimmte Add-On 
Karten, die man mit diesem Rechnerboard über die Stiftleiste verbinden 
und so zusätzliche Funktionen hinzufpgen kann.
Des weiteren fehlen natürlich LEDs und Taster nicht, auch ein E2PROM 
sowie ein Temperatursensor sind verbaut. Alles in allem also schon 
einiges zum Basteln, und ich werde die Leiterplatte dann später auch 
professionell anfertigen lassen, nur ein Problem bietet sich mir noch.
Und zwar habe ich noch zu viel (!) freien Platz, und den möchte ich auch 
mit irgend einer lustigen Schaltung füllen.
Konkret sind zwei rechteckige Plätze frei: 40 x 25 mm, und 25 x 30 mm.
Frage: Habt ihr eine Idee, mit was man den Platz noch ausnutzen könnte? 
für ein Display ist er leider zu klein. Einen Beschleunigungssensor 
hätte ich gerne verbaut, aber die gibt es leider nur in nicht 
handlötbaren Gehäusen.
Hat einer von euch ne coole Idee?

Ach ja, noch eine Frage.
Der von mir verwendete Controller hat eine integrierte 
USB-Schnittstelle. Die Frage ist jetzt: lohnt es sich, diese nach aussen 
zu führen? Soviel ich weiss, kann man als Bastler ja so gut wie gar 
nichts mit USB Anfangen, ausser man verwendet diese FTDI-Chips.

Autor: Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Frage: Habt ihr eine Idee, mit was man den Platz noch ausnutzen könnte?

OpAmps als Eingangsverstärker für die A/D-Eingänge zum Anschluss 
analoger Quellen (NTC, Pt1000, DMS, ...) ausrecichend flexibel 
beschaltbar (verschiedene Beschaltungen vorsehen, Bauteil weglassen um 
eine davon auszuwählen).

Autor: Marcus B. (raketenfred)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Infrarot, Funk,Lautsprecher für die freien Plätze??^^

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
40 x 25 mm würde für ein EA DIP 8 x 2 Display reichen, das wäre in 
meinen Augen ein Blick wert.
http://www.lcd-module.de/produkte/dip.html <- das kleinste davon :D
Ansonsten vlt noch nen Piezo, um lustige Töne von sich zu geben.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rfm12, rgb-led, piezo, mehrere weitere slave controller, ..

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ZigBee, WLAN, I2C, PWM, Mototreiber, CAN-Treiber, 1-Wire, GPS, UTMS, 
DMX-Treiber, Blauzahn, ...

Es gibt fertige Sensorboards von Sparkfun und Konsorten. Von Blauzahn 
kann ich nur die BTM222-Module Empfehlen! So ähnlich könnte man das auch 
mit dem Beschleunigungssensorboard machen. Kompassmodul! Wo ein 
Beschleunigungssensor da gehört auch ein Gyro hin !

Autor: M. W. (hobbyloet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lehrmann Michael schrieb:
> Von Blauzahn
>
> kann ich nur die BTM222-Module Empfehlen! So ähnlich könnte man das auch
>
> mit dem Beschleunigungssensorboard machen. Kompassmodul! Wo ein
>
> Beschleunigungssensor da gehört auch ein Gyro hin !

Blaukorn und Schneckenkorn nicht vergessen!
Grade jetzt wo diese Viecher hier unterweg's sind.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gabor schrieb:
> Hallo,
> zum Basteln und experimentieren habe ich mein ca. 100stes
> Mikrocontrollerboard entworfen. Es enthält allerlei lustige Dinge, z.B.
> 128 MB RAM, 64 MB Flash, sowie einen ARM7 Controller.

Zeigen, dann weiter reden.

Autor: Gabor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
also danke erstmal für eure Ideen :-)
das mit dem Bluetooth habe ich mir auch schon überlegt. Ich habe auch 
ein niedliches kleines Modul gefunden, das in diesen kleinen Platz 
passt, mit einer integrierten Antenne! Nur bin ich mir noch nicht 
wirklich sicher, ob es eine gute Idee ist, das Bluetooth-Modul so nahe 
bei den anderen Komponenten zu platzieren (Aufgrund der Abstrahlung - 
könnte da nicht irgendwas gestört werden oder so?)

@Michael G.:
was willst du sehen? Ich habe die LP ja noch nicht hergestellt.
Ich kann aber mal ein 3D-Bild erstellen oder so, wenn du willst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.