www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fungfernbedienung


Autor: Hugendubel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich hab ne Funksteckdose und dabei ist die Fernbedinung nicht mehr 
da. Kann man eine Universalfunkfernbedienung nehmen? Ich weis auch ncht 
mehr, wie die Steckdose codiert ist, kann man das irgendwie 
herausfinden? Wogibt es ggf. Ersatzfernbedienungen für sowas?

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Universalfernbedinungen sind normalerweise für TV usw und funktionieren 
per infarot-Licht, sind also keine Funkfernbedienungen, wird also nicht 
funktionieren

Autor: Hugendubel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Gast, ich schrieb doch extra funkfernbedienung, von infrarot hab ich 
überhaupt nichts geschrieben, also ist dein beitrag für mich überhaupt 
nicht von nutzen

Autor: LMGTFY (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier die Antwort auf deine "Frage":


http://tinyurl.com/2uysa72

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Fungfernbedienung könnte ja auch mit infrarotem Licht funktionieren. 
Oder Pilzen ...

Autor: myNöl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kauf dir einfach ne neue Fungfernsteggdoße. Da is auch gleich ne neue 
Fungvernbedinunk mit drinnä.

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hugendubel schrieb:

> Hi Gast, ich schrieb doch extra funkfernbedienung, von infrarot hab ich
> überhaupt nichts geschrieben,

Eben. Universalfernbedienungen arbeiten aber mit Infrarot und 
funktionieren deshalb nicht mit der Funksteckdose.

> also ist dein beitrag für mich überhaupt nicht von nutzen

Für jemanden, der hier eine Frage stellt, bist du ganz schön 
unverschämt.

Autor: fungenflug (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm einen Fungenpflug und Fungen sprühen.

Autor: Thomas K. (muetze1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rolf Magnus schrieb:
> Hugendubel schrieb:
>
>> Hi Gast, ich schrieb doch extra funkfernbedienung, von infrarot hab ich
>> überhaupt nichts geschrieben,
>
> Eben. Universalfernbedienungen arbeiten aber mit Infrarot und
> funktionieren deshalb nicht mit der Funksteckdose.

Nicht unbedingt. Es gibt auf Universal Funk (nicht IR) Fernbedienungen 
und sogar Universalfernbedienungen die beiden unterstützen, also IR und 
Funk (meist 433 MHz).

>> also ist dein beitrag für mich überhaupt nicht von nutzen
>
> Für jemanden, der hier eine Frage stellt, bist du ganz schön
> unverschämt.

Du stellst dich doch genauso auf und das mit einer pauschalisierten 
Aussage die im Endeffekt sogar noch falsch ist.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn sie wirklich universal ist, müsste sie doch auf IR und Funk 
senden, oder nicht?
Und Alpha, Beta und Gamma natürlich.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wirtschaftlicher Totalschaden ist wenn die Fernbedienung teurer ist als 
ein ein neuer Satz Funksteckdosen.

Ist Fung zufällig eine lateinische Kampfsportart mit Bleistift und 
Duden?

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee, das ist irgendwas chinesisches Esoterisches.
Mit genug Konzentration schafft es ein wahrer Meister, damit
Steckdosen ein- und auszuschalten, ohne sie zu berühren.
Sogar, ohne dafür seine Frau hinzuschicken!

Autor: 08fresh15 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rolf Magnus schrieb:
> Eben. Universalfernbedienungen arbeiten aber mit Infrarot und
> funktionieren deshalb nicht mit der Funksteckdose.

*möööp
Falsch

Es gibt von Philips lernbare Fernbedienungen, die IR sowohl als auch 
Funk übertragen können. Such hier mal nach dem Begriff Philips Pronto 
RU970.

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, genau. Ich kauf ne pronto für 500€ um damit eine Funkdose zu 
bedienen die einen Wert von 5€ hat... Klar.

Autor: Martin M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seid mal alle nicht so kleinlich! (Funky-Steckdosen..)

Die Funksteckdosen, die es im Baumarkt usw. gibt, haben meist alle den 
gleichen Chip drin. Da kann man sich einfach ein neues Set kaufen, und 
dann mit großer Wahrscheinlichkeit den alten Funkschalter 
wiederbenutzen. Die "Codierung" ist meist über eine Dipschalterreihe 
einstellbar - legt aber auch, meine ich, nur fest, welche Knöppe für 
welchen Schalter sind.

Grüße,
Martin

Autor: 08fresh15 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manuel schrieb:
> Ja, genau. Ich kauf ne pronto für 500€ um damit eine Funkdose zu
> bedienen die einen Wert von 5€ hat... Klar.

Auf welches Zitat ich mich wohl bezogen hab?
Falls es Dir nicht aufgefallen ist, ich wollte damit aufzeigen,
das es sehr wohl lernbare Fernbedienungen gibt, die auch Funk übertragen 
können.

Autor: Martin M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man mit nem Handsender von den Teilen durch die Straßen läuft, kann 
man sicher auch viele Leute ärgern.. ;)

Autor: jojo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch es mal mit Schlüssel klappern. Vor Ur-Zeiten gab es mal 
Ultraschallfernbedienungen. Da konnte man damit die Programme am 
Fernseher wechseln. Ich hoffe es klappt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.