www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SN74HC165N OHNE Arduino


Autor: Headcrap (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich möchte den SN74HC165N OHNE Arduino (oder sonstige Controller) 
nutzen. Dafür versorge ich meine Schaltung mit einer 3V Knopfzelle, ein 
HC49/4H CRYSTALS Quartz (14mhz) sorgt für den Takt (clock) und die 8 
Füße des Schieberegisters werden durch einen 8-Bit Schalter eingestellt. 
Derzeitig habe Shift/Load direkt auf Ground geschaltet ...

Im Enddefekt möchte ich das ShiftRegSN74HC165N Arduino Tutorial nutzen, 
jedoch das was der Arduino macht durch einzelne Komponenten ersetzen.

http://www.arduino.cc/playground/Code/ShiftRegSN74HC165N

Warum? Ich baue eine Sender/Empfänger Konstellation ca. 20 Sender und 
ein Empfänger. Die Sender sollen dabei OHNE Controller auskommen!

Jetzt mein Problem:
In der Spezifikation des Schieberegisters steht, dass sich der 
Shift/Load Zustand ändern muss, damit im ersten Schritt die 8-BIT 
geladen werden und im zweiten Schritt der Shift durchgeführt wird. 
Dieses Verhalten findet man auch im oben genannten Tutorial wieder.

D.h:

1. Shift/Load ist LOW, Clock ist nichts (X) - daten laden
2. Shift/Load ist HIGH, Clock ist LOW - shift ausführen

Wie bilde ich jetzt diesen Ablauf ab!? Da stehe ich irgendwie aufm 
Schlauch. Mein Quartz ist nun direkt am Clock-Pin angeschlossen, laut 
Spezifikation ist das ja schon falsch? Ich habe das Gefühl, dass mir ein 
Bauteil fehlt ....

ttp://www.datasheetcatalog.com/datasheets_pdf/S/N/7/4/SN74HC165N.shtml

Ich hoffe, dass ich mein Problem verständlich beschrieben habe.

Bild:
http://img201.imageshack.us/img201/1921/bildschirm...

Gruß und Danke
 Headcrap

Autor: Route_66 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

> Ich habe das Gefühl, dass mir ein
> Bauteil fehlt ....

..... der Mikrocontroller???

Autor: didadu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willst Du ständig senden, oder nur auf Anforderung?

Senden wohin und wie? => Wie wird die Synchronisation gewährleistet?

Autor: Headcrap (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will ständig senden! Es geht um eine Zählanlage. Fährt man durchs 
Ziel muss die Empfängerstation das registrieren. Dabei ist nur wichtig, 
dass ein Sender identifiziert wird.

Danke für die Hilfe

Autor: didadu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok.

Dann nimm doch einen 4-Bit-Zähler IC (74HC93) und häng den mit an den 
Quarzoszillator.
Mit dem höchsten (dem langsamsten) Bit schaltest Du den Latch-Eingang 
des Schieberegisters an und ab und sperrst gleichzeitig den Takt, 
solange der Latch-Eingang aktiv ist.

Dann passiert abwechselnd alle 8 Takte nichts und die nächsten 8 Takte 
wird Deine ID gesendet.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Headcrap schrieb:
> Fährt man durchs
> Ziel muss die Empfängerstation das registrieren. Dabei ist nur wichtig,
> dass ein Sender identifiziert wird.

Dazu mußt Du erstmal wissen, was für Daten Dein Sender benötigt.

In der Regel braucht man aber einen MC, um die Daten für den Sender 
entsprechend aufzubereiten (Präambel, Datenfeld, CRC), bzw. den Sender 
überhaupt erstmal zu initialisieren.

So ein MC (ATtiny24) kostet nicht viel (CSD: 1,59€) und erspart Dir nen 
Haufen Hardwareentwicklung und Layouten.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.