www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Aufgaben von X2-Kondensatoren an Netzspannungseingängen


Autor: Randy N. (huskynet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

welche Funktionen erfüllt ein X2-Kondensator mit z.B. 0,47µF, den man 
oft parallel an Netzspannungseingängen findet?

Wenn sich der Kondensator vor einem Trafo befindet, kann ich mir 
vorstellen, dass er Blindströme kompensieren soll, aber hat er darüber 
hinaus noch andere Aufgaben, wie z.B. vor kurzen Überspannungen zu 
schützen?

Viele Grüße
Randy

Autor: Alter Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vermute mal der X2 Kondensator dient nur dazu HF Störungen (vom 
Gerät erzeugte und eventuell vom Netz kommende) kurzzuschließen.

Autor: Randy N. (huskynet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf der Seite von WIMA steht:

"Funk-Entstör-Kondensatoren dienen nicht nur zur Einhaltung der 
EMV-Bestimmungen, sondern schützen darüber hinaus das Gerät vor 
netzseitigen Überspannungen."

In der folgenden Schaltung befindet sich beispielsweise ganz links oben 
vor der Nulldurchgangserkennung ein solcher Kondensator:

http://www.pcdimmer.de/images/stories/RS232Dimmerpack.png

Schützt der hier wirklich vor "Netzunreinheiten"?

Ich meine ihn (in Bastelschaltungen) auch schon direkt vor einem Trafo 
gesehen zu haben, finde aber jetzt gerade kein Beispiel.

Autor: Anja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also in erster Linie ist der X-Kondensator zur Unterdrückung von 
Funkstörspannungen (Rückwirkung ins Netz) im unteren Frequenzbereich 
(Gegentakt 150kHz bis 30MHz).
Der Nachbar will ja schließlich noch Mittel/Kurzwelle hören können.
Natürlich funktioniert die Störunterdrückung auch in die andere 
Richtung.

Gruß Anja

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.