www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Latexsyntax in tikz dynamische Variablennamen per Parameter


Autor: Stefanie B. (sbs)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich möchte mit Latex einen Graph erzeugen.
Allerdings habe ich spezielle Anforderungen an die Knoten:
Diese sollen wie in den angehängten Dateien zu sehen 
mehrzeilig/mehrfelderig sein.

Mit der angehängten Datei kann ich schon die Knoten erzeugen.
Aber jetzt hakts mit der Verbindung der Knoten.

Mein Versuch ist folgender:
Bei jedem Anlegen eines Knotens wird die Knotennummer benutzt um davon 
abhängig eine Koordinate point_$Knotennummer zu erzeugen.
Dann kann ich nach dem Erzeugen der Knoten diese verbinden indem ich die 
Knotennummern bequem verwenden kann:
\begin[tikzpicture]
...
Knoten erzeugen
...
\draw [->] (point_Knoten3) (point_Knoten4)


Ich hoffe ich habe das mein (Syntax?)-Problem verständlich erklärt.

Stefan

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lass in
\path (mitte) ++(0,1) coordinate( point_#3 );
%...
\draw [->] (point_2) -- ( point_1);

einfach die überflüssigen Leerzeichen weg:
\path (mitte) ++(0,1) coordinate(point_#3);
%...
\draw [->] (point_2) -- (point_1);

Dann funktioniert's.

Ich würde aber sichheitshalber auch den Understrich '_' und sonstige
Sonderzeichen in den Punktnamen weglassen. Wer weiß, ob er in bestimmten
Kontexten nicht eine spezielle Bedeutung hat bzw. in zukünftigen
TikZ-Versionen haben wird:
\path (mitte) ++(0,1) coordinate(point#3);
%...
\draw [->] (point2) -- (point1);

Autor: Stefanie B. (sbs)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jep das funktioniert, Danke Yalu.

im Anhang noch mal der funktionierende Code des Abhängigkeitsgraphen für 
spätere Generationen von LAtex-Graphen-Bauern ;-)


Viele Grüße
Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.