www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Datei "EAPPkt.sys" dringend benötigt


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hoffe, mir kann jemand helfen. Ich versuche gerade einem Wyse 
Winterm mit XP Embedded eine WLAN-PCI-Karte schmackhaft zu machen. Da es 
sich nicht um ein vollständiges XP handelt, sondern um ein auf die 
Hardware angepasstes Schrumpf-XPE, fehlt da allerhand Zeugs.

Die Installation der Realtek-Treiber für den RTL8180-Chip hat gerade 
angehalten, mit der Aufforderung, den Pfad für die Datei anzugeben ...

Das Eine oder Andere habe ich aus laufenden XP-Installationen 
zusammenklauen können (z.B. Treiber für USB-Massenspeicher usw.), aber 
die Datei "EAPPkt.sys" kann ich nirgendwo finden, auch nicht im Web. 
Kann mir die bitte jmd. beamen (info-at-qualidat.com) oder zum Download 
hinstellen? - Danke!

Sie sollte aus einer XP-Installation stammen. Es handelt sich angeblich 
um einen "... NDIS User mode I/O Driver ... ". Vlt. brauch' ich die am 
Ende auch garnicht, aber die Installation geht einfach nicht weiter.

Frank

Mein Wyse System ist MS WIndows XP Embedded Version 2002 Service Pack 2, 
Registriert für Wyse Technology - falls das von Bedeutung ist. Hinzu 
kommt, dass ich eigentlich ansonsten gar kein Windows nutze, sondern nur 
einige VMs mit XP habe, wahrscheinlich ist der Treiber deshalb nirgendwo 
enthalten.

Autor: F. B. (fbi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

die Datei ist Teil der Realtek Treiber. Lad Dir bei Realtek das "Auto 
installation program ..." für Deinen Chip runter. Link kann ich Dir 
leider nicht geben, da die Realtek Seite das nicht so ohne weiteres 
zuläßt. Die Datei heißt im Endeffekt "rtlsetup-8180(330).zip". In der 
darin enthaltenen data1.cab befindet sich die von Dir gesuchte Datei. Am 
einfachsten kommst Du da dran, wenn Du das Teil einfach via setup.exe 
installierst. Anschließend findest Du irgendwo unter "Program 
Files\REALTEK..." das Gesuchte. Die Installation geht auch ohne 
entsprechende Hardware.

CU FBI

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besten Dank, das läuft jetzt prinzipiell. Aber wie das Leben so spielt, 
kaum ist ein Problem gelöst, steht das Nächste an. Bevor sich das WLAN 
automatisch mit dem bevorzugten Netz verbindet, was ein Weilchen dauert, 
zeigt sich da so eine dämliche Infoblase. Im Admin-Modus habe ich die 
durch ein Script beseitigt:

http://www.pcwelt.de/public/DisableBalloonTips.ZIP

Allerdings schert sich Windows im Usermodus "einen Sch..." darum. Auch 
eine Überprüfung des dazugehörigen Eintrages in der Registry (enable 
balloon tips) ergab, dass dieser auf Null steht. Was kann ich tun?

Die Terminals sollen als BDE- bzw. Infosystem laufen, für den User ist 
nur die Oberfläche einer speziellen Applikation zu sehen, ausserdem 
gibts keine Tastatur, nur Touchscreen. Da sind diese Blasen 
ausserordentlich unästhetisch ...

Frank

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man nicht das Infosymbol (TrayIcon) für die Netzwerkverbindungen 
ausblenden?

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. Das Symbol als solches ist mir ja garnicht unangenehm, nur die 
Blasen nerven. Wenn ich das Symbol auch ausschalte, ist Ruhe, aber eben 
total.

Ausserdem habe ich festgestellt, dass der Verbindungsaufbau zum WLAN 
eine Ewigkeit (3-5 Minuten!) dauert (Abstand zum AP zur Zeit ca. 3 m!).

Wenn man sich damit  beschäftigen muss, zeigt sich immer wieder und vor 
Allem in den Details, was für ein Haufen Mist Windows eigentlich ist.

Ich werde wohl in meine App eine Funktion einbauen müssen, die testet, 
ob Netzwerkverbindung besteht und dieses irgendwie sinnvoll 
signalisieren ...

Frank

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auuserdem hat sich gerade nach einem Neustart gezeigt, dass Symbol und 
Blase angezeigt werden, obwohl BEIDES ausgeschatet ist. Ich liebe es ...

Frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.