www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Messtechnik Frage


Autor: R. M. (exp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

gestern habe ich einen Fehler in der Spannungsversorgung von einer Set 
Top
Box beseitigt. Es war dieser typische Fehler, den man schon rein optisch
erkennt: Elko im Netzteil ist aufgebläht, genauer gesagt die Oberseite 
des zylindrischen Elkokörpers war leicht nach oben gewölbt.

Neuen Elko eingesetzt (2200µF  16V  105C) und die Box geht wieder.

Jetzt zu meiner Frage :

Wie kann ich messtechnisch an dem defekten Bauteil feststellen,
welcher Parameter Schaden genommen hat.

Mit einem Kapazitätsmessgerät ist kein Fehler nachzuweisen.

Muss das Bauteil unter Last getestet werden, und wie könnte so eine
Messschaltung aussehen ?

Die Antwort " Elko in Gerät einbauen und schauen obs funktioniert "
gilt nicht ;-)


mit freundlichen Grüssen

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ESR messen.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also der Parameter "Innenwiderstand" wird sich verschlechtert haben. Die 
Kapazität verringert sich dann nach weiterem Betrieb des Elkos, da er 
nun durch das undichte Gehäuse austrocknet.

Autor: R. M. (exp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke

ESR messen war der Suchbegriff

bin gleich auf folgendes gestossen:

http://www.sprut.de/electronic/pic/projekte/elko/elko.htm

Autor: Bastel-Dilettant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R. M. schrieb:
> Muss das Bauteil unter Last getestet werden, und wie könnte so eine
> Messschaltung aussehen ?

Ist schnell getestet, du brauchst einen Funktionsgenerator,
mit Auisgangswiderstand 50 Ohm oder kleiner.
Offset sollte einstellbar sein.
Lege eine Rechteckfrequenz von ein paar khz an den Elko.
Elko vorher über Widerstand entladen, sonst ist dein Funktionsgenerator 
eventuel futsch.
Mit Oszilloskop Spannung über Elko ansehen:
Sind da noch Spitzen vom Rechteck, ist der Elko trocken.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.